Nur mit Ergo Carrier/ohne KiWa in Urlaub?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanja1201 27.04.10 - 19:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir fahren Ende Mai für eine Woche nach Dänemark, unser Kleiner ist dann knappe 4 Monate.
Nun überlege ich, dass wir den Kinderwagen zu Hause lassen und nur den ErgoCarrier mitnehmen. Zum einen hätten wir deutlich mehr Platz im Auto, zum anderen nutzen wir den KiWa in letzter Zeit eher ungerne, da Joris darin nach kurzer Zeit das Schreien anfängt. Im ErgoCarrier läuft es momentan prima.

Hat jemand von Euch damit Erfahrung?
Ich bin unsicher, ob man den KiWa nicht doch vermissen würde...aber gerade so am Strand ist der ja eh nicht so geeignet...oder? #kratz
Und schaden tut es Joris doch nicht, wenn wir ihn nur noch tragen, oder?

Wäre super, wenn mir jemand hierzu seine Erfahrung schildern könnte!

Vielen Dank & noch einen schönen Abend! :-D
LG, Tanja

Beitrag von celiana 27.04.10 - 19:55 Uhr

Hallo,

Hätte sozusagen Erfahrung damit, wir haben nämlich in den 8 lebensmonaten noch keine Situation gehabt in der der Kinderwagen vermisst wurde.
Der steht nämlich völig ungenutzt oben im Flur. Wir nutzen momentan auch den Ergo, im Alter deines Kleinen wars noch der Bondolino.
Wenn er gut drin sitzt, schadet es ihm natürlich nicht.

lg Conny

Ps: Kiwa/buggy am Strand ist schrecklich, habe ich einmal mit meinem jetzt schon 13 jährigem gemacht - NIE wieder!

Beitrag von hailie 27.04.10 - 19:58 Uhr

meine tochter ist gut 4 monate alt und lag noch nie im kinderwagen.

ich würde nur die trage mitnehmen. :-)

lg

Beitrag von gwenstefine 27.04.10 - 20:37 Uhr

klaro, nur der ergo. mit 4 montaten geht das ja auch noch, da sind die zwerge noch net sooo schwer.

viel spass in dk und viel glück mit dem wetter!!! #sonne

Beitrag von tanja1201 27.04.10 - 20:46 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten - nun sind auch meine letzten klitzekleinen Zweifel weg! :-D

Beitrag von taewaka 27.04.10 - 21:37 Uhr

hi tanja,

ich würde den kiwa auch zu hause lassen.

wir haben beide kinder nur getragen, es gab also nie die option einen kiwa mitzunehmen ;-) und damit ging es allen sehr gut.

wenn du viel trägst würde ich mir jedoch überlegen ergänzend noch eine weitere tragevariante einzuführen, damit die haltung des kindes variiert werden kann. im ergo sind babys verhältnismäßig stark überspreizt. vielleicht hast du lust mal einen ringsling oder einen bondolino zu probieren und dieses dir z.b. wenigstens für den urlaub - z.b. bei einer trageberaterin - auszuleihen, um beim tragen wechseln zu können.

lg und viel spass im urlaub

Beitrag von qrupa 28.04.10 - 08:13 Uhr

Hallo

wenn ihr euch beide mit dem tragen wohl fühlt, dann ist es gar kein Problem ausschließlich zu tragen. Wir haben nie einen KiWa besessen sondern vom ersten Tag an ausschließlich getragen. gerade im Urlaub wenn es viel an den Strand gehen soll oder auch mal einen der schönen Dünenwege längs kannst du mit dem KiWa dort sowieso nichts anfangen. Und Einkäufe kann man auch in einem Rucksack unterbringen und hat dann trotzdem noch beide Hände frei

LG
qrupa