9 Wochen schläft ca. 20 Std, noch jemand nen Vielschläfer?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von nicole7 27.04.10 - 19:52 Uhr

Hallo!

Meine Tochter Ronja ist nun 9 Wochen und schläft nach wie vor sehr sehr viel, ca. 20 Std übern Tag/Nacht und ist zwischendrin meist nur kurz oder zum trinken wach.

Vermisse mein Baby regelrecht :-(, bekomme ja kaum was mit...

Hat noch jemand so einen Vielschläfer?

LG
Nicole

Beitrag von bae 27.04.10 - 20:47 Uhr

wow!! also mein mini ist auch 9 wochen und recht viel wach. in der zeit brabbelt er uns schautr sich um. so ca. 1h zw. den schläfchen. davon macht er 5 am tag.

Beitrag von kiki.08 27.04.10 - 21:24 Uhr

huhu,

ja, wir hatten auch so eine Schläfermaus. Geändert hat es sich schlagartig vor ein paar Tagen (sie ist jetzt Wochen), nun schläft sie tagsüber immer nur noch 20 min am Stück und ist zwischendurch mehere Stunden wach.
Nachts ist alles geblieben wie gehabt

Gruss
Kiki

Beitrag von kiki.08 27.04.10 - 21:24 Uhr

Ups, habe die 13 vergessen - sie ist 13 Wochen

Beitrag von ellillein 27.04.10 - 21:28 Uhr

Genießen :) Sie wird schon noch früh genug, lang genug wach sein ;)

Meiner schläfelt tagsüber immer nur eine halbe Stunde#schwitz und das seit er ca.10 Wochen ist.

Grüßle

Beitrag von co.co21 27.04.10 - 22:12 Uhr

Traumhaft...soviel hat Lara nicht mal am Tag ihrer Geburt geschlafen ;-)

Hab ne Freundin, bei der war es genauso, der war zwischendrin sogar schon langweilig #schock Aber das wird sich ändern, irgendwann werden sie alle wacher, normal so mit 3 Monaten rum

LG Simone

Beitrag von puffel0805 28.04.10 - 11:04 Uhr

Hallo Nicole,

so war meine Tochter (11 Wochen) auch. Bis vorgestern hat sie jede Nacht 8 Stunden oder mehr durchgeschlafen und am Tag nach dem Essen auch wieder geschnarcht.

Seit vorgestern wollte sie aufeinmal nachts trinken, kenne ich gar nicht. Dachte es ist ein Ausrutscher, aber heute nacht wurde sie auch wieder wach.

Ich habe ihr dann auch ein Flasche gemacht und nun meine Bedenken ob es richtig war. Hoffentlich gewöhnt sie sich nicht an die Nachtflasche.

Auch tagsüber ist sie mehr wach als sonst. Aber lieb dabei, also kein Schreien oder so.

Was ich sagen will, genieße die Zeit. Es kommt vielleicht auch bei dir noch anders.

LG