Wer feiert auch Polterhochzeit???

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von dani147 27.04.10 - 19:53 Uhr

Hallo,
mein Freund und ich wollen eine Polterhochzeit feiern. Plant das auch jemand von euch???
Wie wird das bei euch ablaufen??? Ladet ihr nur ein??? Oder werden auch "ungeladene" Gäste auftauchen??? Ab wann werden eure Poltergäste kommen? Zum Abendessen, sodass dann die Poltergäste wie alle anderen Gäste am Buffet essen können??? Oder aber erst viel später wo dann nur Häppchen und Brötchen für die Poltergäste gereicht werden????

Ich bin total überfragt wie ich alles organisieren soll... HILFE!!!

LG Dani
#herzlich

Beitrag von schinoba 27.04.10 - 20:07 Uhr

nabend,

wir feiern auch eine polter hochzeit bei uns wird es so ablaufen. wir heiraten mit familie. dann geht es zu lokation wo eine zweite einladungskarte vorher schon rausgeschickt wurde an freunde und bekannte. dann wärend des feierns wird gepolteret.

und da bei uns eine mega grillparty ist gibt es essen danach und ich muss erlich sagen wer zu spät kommt bekommt halt nischt.

gruß schinoba

Beitrag von ibox 27.04.10 - 22:11 Uhr

Was ist eune polterhochzeit?????????
lg

Beitrag von schinoba 28.04.10 - 06:53 Uhr

"Früher" war es üblich, die eigentliche Hochzeit (standesamtlich wie auch kirchlich) nur im Familienkreis zu feiern, d.h. oft nur mit 10 bis 30 Leuten. Diese Feiern waren dann eher festlich und je nach Temperament der Familien ruhig oder wild.
Freunde, Nachbarn, Bekannte und Kollegen lud man zu einem Polterabend ein, der am Tag vor der standesamtlichen oder kirchlichen Hochzeit stattfand. Diese Feiern hatten dann eher Partycharakter, kommen konnte, wer wollte, eingeladen wurde oft nicht, es gab rustikales Essen und viel Tanz und Musik.

"Heute" ist es oft so, dass wir das feiern, was unsere Eltern eine Polterhochzeit nennen. Wir feiern etwas, dass zwischen diesen beiden Feiern liegt. Eine große Hochzeit, zu der auch Freunde und Kollegen eingeladen sind, halt aber doch nicht "jeder" einfach kommen kann, das Ambiete ist eher elegant als rustikal, aber es gibt auch viel Musik und Tanz.

Bei einer Polterhochzeit geht ihr ganz normal zum Standesamt und/ oder Kirche und anschließend wird gefeiert. Die Feier findet dann meist NICHT in einem Restaurant, sondern einem gemietetem Raum statt (Vereinshaus, evt sogar einem großen Zelt). Eingeladen sind zur Feier ALLE Leute, d.h. es kann auch sein, dass Leute kommen, die ihr gar nicht wirklich kennt (wie eben auch bei einem Polterabend). Der Ablauf ist wesentlich lockerer wie bei einer "normalen" Hochzeit.

gruß schinoba

Beitrag von mira24 28.04.10 - 07:56 Uhr

Ja bei uns läuft das auch so ab. Mit der Familie ist die Trauung und dann geht es zur location und ab 18.00 sind die anderen Gäste eingeladen. Hatten auch zwei Einladungskarten- die sich aber nur vom Text unterschieden haben.
Es gibt bei uns kalt/ warmes Buffet. Da das Buffet eröffnet wird werden wohl fast alle zeitgleich essen und danach wird gefeiert. Es gibt keine Sitzordnung- nur für uns als Brautpaar mit unseren Trauzeugen, aber das ist ja nach dem Essen eh egal
LG Nadine

Beitrag von irish.cream 27.04.10 - 20:09 Uhr

*meld*

Bei uns wird es so sein, dass wir nur mit der engsten Familie und den Trauzeugen um 11:30 im Standesamt heiraten werden.
Danach gibt es ein kurzes Fotoshooting (nur das Brautpaar + Sohn!) - die Familie darf sich anderweitig beschäftigen :)

Nach dem Shooting gehen wir (Brautpaar + Sohn) zu meiner Mama - bissl Essen fassen, ausruhen, genießen usw...

die richtige Feier fängst erst um 18 Uhr in einem nahegelegenen Hotel an - dorthin ist die komplette Familie und ein paar Freunde geladen...
das Buffet wird zu 18:30 geöffnet - wer später kommt, muss mit den Resten vorlieb nehmen *lach*
nach dem Essen wird (hoffentlich) schön mit viel Musik und Spielen gefeiert - bis tief in Nacht...
ein zusätzliches Kuchenbuffett inkl. Hochzeitstore (made bei Oma) soll gegen 22 Uhr aufgebaut werden - so haben auch Spätsünder etwas zu futtern :-p

Wir haben nur geladene Gäste - da ich gerne einen finanziellen Überblick habe, da unser Budget leider kurz bemessen ist...

LG und viel Spaß bei der Organisation...
ic #verliebt 05.05.2010

Beitrag von janalein81 27.04.10 - 20:47 Uhr

Hallo,
wir feiern auch eine Polterhochzeit und bei uns ist es so geplant:

-10.30 Uhr Trauung im kleinen Kreis (30 Personen)
danach gehen wir Fotos machen, erst mit Kind und dann alleine (weil er müde wird)
- Gäste gehen dorthin wo wir feiern (Festscheune) und es werden Häppchen gereicht
- ab 14.30 Einladung Version 2 mit ca. 60 Personen (incl. Freunde, restl. Verwandtschaft) für Kaffee und Kuchen (slbst gemacht)
- ab 18.30 Uhr habe ich vor, für die eigentliche Polterhochzeit weitere Einladungen zu verschicken (weitläufigere Freunde, Bekannte, Kollegen), damit die Zahl etwas planbarer wird). Diese essen dann am Abendbuffett mit (viell. so 19.30)
- ansonsten rechnen wir abends so mit 130- 150 Personen, mal sehen, wie wir das so mit dem Essen machen (viell. so für 130 bestellen?!). Also es werden auch ungeplante Gäste mit eingeplant.
- Getränke haben wir Glück- geht auf Komissionsbasis vom Getränkehandel- also Fässerpreise
- denke auch über späteres nochmaliges Kuchenbuffett nach

So, ich hoffe, dass ich dir etwas geholfen hab.Viel Spaß bei der Planung.

Jana mit HT 18.09.2010

Beitrag von sonnenschein.pfeili 27.04.10 - 21:37 Uhr

Hallo Dani,

hier, wir auch... Feiern auch eine Polterhochzeit...

Die Familie und einige enge Freunde sind zur Trauung eingeladen. Die anderen Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen sind danach zur Feier eingeladen...

Bei uns ist relativ unwahrscheinlich, dass ungeladene Gäste kommen... Weil wir alle möglichen Interessierten schon eingeladen haben (sind 80 Leute)

Liebe Grüße

Ines