Unterhosen-Problem

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ines7986 27.04.10 - 20:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe ein Problem mit meinen Unterhosen. Bin jetzt 16. SSW und der Bauch wird kugelig. Jetzt rutschen mir die Unterhosen unter die Kugel, verdrehen sich an den Seiten und scheuern dann an den Seiten.

Habt ihr auch solche Probleme? Wie habt ihr die gelöst? Neue Unterhosen gekauft oder gibt es sowas wie "Umstandsunterhosen"?

Danke für eure Antworten!

Liebe Grüße Ines

Beitrag von mrslucie 27.04.10 - 20:23 Uhr

Hallo,

das Problem hatte ich zwar nicht, aber hab gesehen, dass es bei H und M solche Unterhosen gibt.

ODer halt bissl knappere kaufen, die unter dem Bauch sitzen.

LG Lucie

Beitrag von nana-k 27.04.10 - 20:24 Uhr

huhu,

also ich habe mir 2 packungen bei C&A gekauft.
die gibts in 5er packs.
steht drauf, dass es schwangerschaftsunterhosen sind.
unterschied zur normalen kann ich zwar nicht ersehen, aber sie sind super angenhem zu tragen!

lieben gruß, Nana

Beitrag von bjerla 27.04.10 - 20:26 Uhr

Ich hatte immer meine normalen Slips an. Meine Schwester hatte aber SS-Unterhosen. Das wraen Riesenteile, die dann über den Bauch gingen.

LG

Beitrag von lulu06 27.04.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

ich hab super Unterhosen von C&A. Die sehen so aus wie normal und sind auch so groß und schlicht und unheimlich bequem. Sind aber extra Umstandsunterhosen.

LG lulu

Beitrag von cori0815 27.04.10 - 20:52 Uhr

hi Ines!
du musst dich jetzt wohl entscheiden: entweder besorgst du dir Unterhosen, die über den Bauch reichen oder halt welche, die unterm Bauch enden. Beides gibt es.
Die, die über den Bauch gehen, haben ein klein wenig was von einem Liebestöter, weil sie doch recht groß sind (später, wenn auch der Bauch größer ist). Aber ich fand das sehr angenehm, weil sie (wenn aus Elastan) auch dem Bauch etwas Halt geben.

Die anderen bekommst du dafür aber überall und sie sind recht günstig. Wenn du schlank bist, sitzen sie sicher auch gut. Bist du eher etwas pummeliger, dann könnte ich mir vorstellen, dass sie an den Seiten und unterm Bauch eher unangenehm sind.

Probier es einfach aus!
LG
cori

Beitrag von cooky2007 27.04.10 - 20:53 Uhr

Ich habe auch bis etwa zur 17./18. SSW meine normalen Slips getragen.
Danach habe ich Umstandsslips probiert, die unter dem Bauch hingen. Fand ich furchtbar, da es drückte.
Dann fand ich bei C&A günstige, die über den Bauch gehen - total bequem, wenn auch absolut nicht sexy. Aber egal, es drückt nichts mehr! 2 Stück kosten € 10,-, ich habe 3 Packs gekauft.

Beitrag von mone1 27.04.10 - 21:03 Uhr

kannste entweder so rießen ss-schlüpfer kaufen oder ganz knappe slips, die unter der kugel sitzen. letztere fand ich angenehmer.

Beitrag von flausch 27.04.10 - 21:08 Uhr


Also ich kenne das Problem nicht.

Bin jetzt 27.SSW und trage immer noch die gleichen Unterhosen wie vor der SS....

Aber vielleicht brauchst Du Unterhosen, die nicht so weit hoch gehen....

Bei Tchibo gibt es gerade nen 5er Pack Hüftslips - die hab ich mir auch geholt, sind super und sitzen recht weit unter dem Bauch, also bei rollt sich da nichts!!!

LG