total übermüdet! wie runterbringen?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:26 Uhr

unsere maus is total übermüdet und wir bringen sie gerade nicht zur ruhe. papa schleppt gerade, weil mir schon die arme abfaulen.

oma und opa waren heute da und sei hat keinen mittagsschlaf gemacht. sie schläft auf dem arm ein, legen wir sie hin, weint sie. aber auch auf m arm wird sie ständig munter. gibts was, wie ich sie iin den tiefschlaf befördern kann????

hat jemand n hilfreichen tipp????

wir machen schon seit 1,5 stunden rum #schock

Beitrag von crazydolphin 27.04.10 - 20:30 Uhr

da meine maus bei uns im bett geschlafen hat war es bissi einfach. sie hat zwar geschrien, aber ich habe mich zu ihr gelegt und die hand ins gesicht gelegt (das liebt sie) nach 5 minuten ist dann ruhe... und auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, 2-3 minuten schreien lassen und dann den schnuller (falls sie einen nimmt) wieder rein stecken. hilft bei uns auch.

so jetzt geh ich in deckung #zitter

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:33 Uhr

BUH!!!! ;-)

Hilft bei uns auch, aber wenn sie schon so lange weint?

Beitrag von crazydolphin 27.04.10 - 20:35 Uhr

erschreck mich nicht so #rofl

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:40 Uhr

Wollte ich nicht! Ich wollte Dich ausbuhen. Hätte ich BUUUUU schreiben müssen? ;-)

Beitrag von crazydolphin 27.04.10 - 20:48 Uhr

:-p
bin keine mama die ihr kind schreien lässt, aber manchmal gehts nur so, damit sie runter kommen. :-(

letztens hat eine mutter stolz erzählt, dass sie ihr kind ein abend vorher die kleine 1,5std schreien lassen hat und fernseh geschaut hat und die kleine ist so alt wie meine #schock#heul

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 21:01 Uhr

Ja, da ist man dann ganz stolz, weil die Kinder dann nämlich doch von alleine einschlafen. "Siehst Du, geht doch! Man muss nur ein bißchen am Ball bleiben!" Geht gar nicht!!!!

Egal wie alt, ich würde mein Kind niemals so lange weinen lassen!

Ich kann es auch nicht ertragen, wenn Leon schreit. Aber nach einer kurzen Zeit weiß er den Schnuller wieder zu schätzen und ist dann damit ganz zufrieden.

Deine ist ja noch so klein #verliebt süß! Vor allem das Bild gleich in der VK.

Viele Grüße und noch einen schönen Abend!
Steffie

Beitrag von crazydolphin 27.04.10 - 21:07 Uhr

sowas find ich einfach nur assozial. mir tut die kleine einfach nur leid. 2 wochen vorher hat sie schon erzählt sie hätte sie 45minuten schreien lassen. mir sind 5 minzten schon zuviel. ich kann das nicht.

danke :-)

dir auch einen schönen abend#liebdrueck

Beitrag von gwenstefine 27.04.10 - 20:34 Uhr

camomilla globuli wenn du hast!? fläschen mit lieblingsgetränkt geben..... beruhigende musik und mit der maus ins bett legen, auf dem arm was summen... viel erfolg?!#klee

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:42 Uhr

danke. werd mich wohl gleich versuchen, mithinzulegen, da wir sie nich ruhig bekommen. sie schläft immer nur kurz.. das kann ja ne nacht werden #schwitz

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:41 Uhr

schreien lassen is blöde, weil sie sich dann sicher total einschreit, so überdreht, wie sie ist

mit hinlegen werd ich mich wohl gleich. vielleicht hilft das!

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:31 Uhr

Vielleicht noch einmal ganz in Ruhe schön muckelig warm baden und dann schön föhnen?

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:34 Uhr

oh gott, da dreht sie glaub ich total frei, wenn ich sie jetzt noch in die wanne stecke. das mag sie nur mit mir zusammen.. nu kommen auch noch zwei zähnchen, die extra "nerven". osanit hab ich schon gegeben. hab ihr auch noch n brei gegeben, weil ich dachte, wenn se richtig fettgefuttert is, is se eher platt..aber hat auch nix gebracht

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:38 Uhr

Jetzt werde ICH gleich gesteinigt: Viburcol Zäpfchen?!

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:40 Uhr

hach, die hab ich nich da.. davon hab ich hier schon oft gelesen. ich glaub, ich besorg mir die doch mal für die nächste aktion.

man, sie muss doch irgendwann mal so knülle sein, dass sie einschläft!! sie war heut morgen halb acht munter, hat mal von elf bis zwölf geschlafen und das wars. sie muss ja fix und fertig sein!

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:45 Uhr

Schläft sie im Auto? Dann würde ich heute einfach mal damit fahren. Oder warme Milch? Eine Flasche?

Oder einfach mit ihr in ihr Zimmer setzen oder ins Bett legen, sie im Arm halten und sie weinen lassen. Je mehr man macht, desto unruhiger wird sie vielleicht.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen!

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:48 Uhr

sie schläft im auto, ja.. nur wird sie def. munter, wenns nich mehr fährt. und da würden wir wieder von vorne anfangen, oder?

ja, ich denk auch. wenn papa und ich jetzt ständig wechseln, dann kommt wohl auch nie ruhe rein.

normal müsst sie echt platt sein. ich check das nich

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:50 Uhr

Sie ist total platt!!! Darum weint sie ja!

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 20:56 Uhr

ja, aber sie schläft ja auch immer kurzzeitig!
wohl zu viele eindrücke heute, sodass sie nich in den tiefschlaf findet.

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 20:59 Uhr

Och Mensch, die arme Maus!!!! Das tut mir richtig leid! Und ihr beide natürlich auch.

Ich würde sie ins Auto setzen, wenn es nicht bald besser wird. Zieh ihr den Schlafsack soweit es geht an und dann fahrt mindestens 30 Minuten. Dann ist sie hoffentlich im Tiefschlaf.

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 21:07 Uhr

#rofl oh gott, wenns erst soweit is.. sorry, aber da musst ich jetzt lachen. ich glaub, wir versuchen gleich mal den manduca. es müsste schlafsäcke geben, mit denen man die kleinen in das ding setzen kann. so muss ich den schlafsack wieder ausziehen und aus m manduca raus, wieder in den schlafsack rein und sie is wieder munter, denk ich.

jetzt is grad ma wieder ruhe. drück uns die daumen!

Beitrag von steffni0 27.04.10 - 21:11 Uhr

#pro #pro #pro #pro

Drück Drück Drück

Beitrag von cherry19.. 27.04.10 - 21:40 Uhr

sie schläft

Beitrag von miss-sheep 28.04.10 - 00:03 Uhr

Hallo,
kurze info:
es gibt schlafsäcke, die man zwischen den beinen zuknöpfen kann, für in den autositz, oder in den manduca, später kann man die dann zu einem ganz normalen schlafsack umformen kann. weiß leider nicht wie die heißen. habs nur von ner freundin gehört..
lg isa

Beitrag von schnegge28 27.04.10 - 20:33 Uhr

Hey

also bei meinem Zwerg hilft immer das...
Ich setz mich ins Zimmer mit ihm,ohne das irgendwelche Geräusche da sind,Fernseher,Radio etc.......dann setz ich ihn auf meinen Schoß und les ihm ne Geschichte vor...das bringt ihn immer schön runter wenn er mal aufgedreht ist....Versuch doch noch ne Kleine runde mit dem Kinderwagen zu drehen,da beruhigen sich die Kleinen auch....

Viel glück und nicht vezweifeln

Lg Dani & Samuel (11 Monate)

  • 1
  • 2