Erste Flugreise mit Kleinkind nach Mallorca, soviele Fragen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lillyfee12 27.04.10 - 20:32 Uhr

Hallo,

bald ist es soweit und wir fliegen nach Mallorca. Ich freue mich schon sehr, aber bin auch schon ganz nervös weil ich mir über sovieles Gedanken mache. Unser Sohn ist dann 17 Monate, vielleicht könnt ihr mir ein paar Tips geben.

- wie ist das im Flugzeug? Er will bestimmt ganz viel rumlaufen. Ich werde noch ein paar neue Spielsachen kaufen zur Ablenkung.
- darf er seine Trinkflasche mitnehmen?
- ich weiß gar nicht genau wieviele T-Shirts, Hosen, Pullis ich für eine Woche mitnehmen soll?
- wir überlegen uns ein Auto mit Kindersitz zu mieten, damit wir nicht im Transferbus ohne Kindersitz und vielen Zwischenstops sitzen müssen. Ist es einfach auf Mallorca auto zu fahren?

Wir haben das Iberostar Albufera Park nähe Alcudia gebucht.

Danke für Eure Antworten.

LG
lilly

Beitrag von knueddel 27.04.10 - 20:38 Uhr

Hallo lilly,

wir sind nach Gran Carnaria geflogen als unsere Kleine 7 Monate alt war und ihr Cousin war auch mit, der war da noch nicht ganz 2 jahre.
Unsere Tochter schlief den Hinflug über und ihr Cousin hat Bücher geguckt, andere Leute angeschaut und ist mal bei jedem auf dem Schoß gesessen, den er kannte.
Auf dem Hinflug hatten wir auch vorn in der ersten Reihe gesessen, da ist ja etwas mehr Platz vor den Sitzen, da hat er sich dann hingesetzt und hat mit seinem Lego Auto gespielt. Das ging eigentlich ganz gut.

Die Trinkflaschen durften wir mitnehmen, nur mussten sie bei der Sicherheitskontrolle leer sein, nachher haben wir sie dann wieder mit Wasser aufgefüllt, das ist kein Problem

LG Cindy

Beitrag von srilie 27.04.10 - 20:46 Uhr

Wir sind geflogen, da war unsere Tochter 5 Monate alt und dann nochmal, da war sie 10 Monate. Da war zum Glück noch nicht viel mit laufen:-D Das wird auf jeden Fall bei euch so sein, ist ja auch spannend. Neue Spielsachen sind eine super Idee.

Wir durften Saftflasche und Milchflasche mitnehmen, sollte also bei euch auch kein Problem sein. Wir sind allerdings mit Holzklasse geflogen;-)

Eine Woche ist zwar nicht lange, aber ich würde vorsichtshalber für jeden Tag ein frisches Shirt mitnehmen, nehmen ja nicht viel Platz weg.

Auto mieten mit Kindersitz finde ich auch eine super Sache, auch wenn es natürlich teurer wird. Ähm und Auto fahren in Spanien da kann ich nur lachen:-) Jeder fährt seinen eigenen Stil und wer zuerst kommt hat gewonnen:-p Vorfahrtsregeln gibt es selten, geparkt wird immer und überall und wenn die Parklücke eben zu eng ist, dann wird das andere Auto eben angefahren. So sind die Spanier!#sonne

Ich wünsch euch einen schönen Urlaub!

LG
srilie#blume

Beitrag von ivik 27.04.10 - 20:53 Uhr

Fleigen ist kein Proble; ein neues Speilzeug und ein paar Bücher. Der Flug ist so spannend, dass die Zeit schnell vergeht.
Bloß rumlaufen wird er nicht so viel können. Denn dann steht er dem Service immer im Weg. Auf dem kurzen Flug sind sie fast immer unterwegs.
Trinkflasche habe ich bisher immer gefüllt durch die Kontrolle bekommen. Für Kinder in dem Alter ist es kein Problem; es kann nur sein, dass du mal ein Schlückchen trinken musst. Ich habe die Flasche immer gleich vorgezeigt. Sogar beim letzten Mal ging das noch, und da war meine Tochter schon 3,5 Jahre.
Auto mit Kindersitz würde ich auch machen. Fahren ist kein Problem. Ich würde für den Kindersitz noch eine Mullwindel zum drüberlegen mitnehmen.
Klamottenmäßig... 1 Shirt pro Tag und eine Tube Handwaschmittel;-)

lg ivik

Beitrag von jucell78 27.04.10 - 21:21 Uhr

Mit Kind fliegen ist eigentlich überhaupt kein Problem. Vor allem nicht 2-3 Stunden! Meine Tochter (16 Mon) ist schon 5 Mal geflogen und meistens 7 Stunden. Sie hat davon eigentlich nicht mehr als 1 Stunde geschlafen. Neue Spielsachen, Malsachen, Bücher und sonst einfach das, was er gern hat.

Ein Geheimtipp von einer "Vielflieger"-Freundin: Malerkreppband, womit man sonst Fenster und so abklebt. Kann man superleicht abreissen und überall hinkleben.

Ansonsten würde ich deinen Sohn auch viel laufen lassen, wenn die Anschnalllichter nicht an sind! Es gibt sooooo viele Omas und Opas, die sooooo gerne mit kleinen Kindern flirten. Hatte schon welche, die die Charlotte eine Stunde auf den Schoß genommen haben.
Warum nehmt ihr den Kindersitz nicht mit? Im Flughafen kann man mit nem Gepäckwagen fahren und der Mietwagen ist doch nicht am anderen Ende der Stadt, oder?
Klamotten für jeden Tag ein Shirt und Body ausser ihr habt ne Waschmaschine im Haus. Tube Rei ist auch gut.

LG ju#blume

Beitrag von italyelfchen 28.04.10 - 11:07 Uhr

Huhu,

na ihr?
Mensch, jetzt bist Du mir mit dem Malerkrepp-Tipp zuvor gekommen! #rofl

Liebe Grüße in die Heimat
Deine "Vielflieger"-Freundin Elfchen

Beitrag von schullek 27.04.10 - 21:26 Uhr

hallo,

also wieviele sachen du mitnehmen musst, musst du schon allein entscheiden. ich denke mal für jeden tag ein set und min. 3 wechselsets. auswachsen kannst du ja zur not.

wenn ihr dort ein auto mieten wollt, dann erkundigt euch schon in dl, wo und welche vermietung ordentliche kindersitze mitvermietet. zur not würde ich einen eigenen mitnehmen. wir hatten das ganze letztes jahr vor und aus mangel an geeigneten kindersitzen vor ort, haben wir es dann bleiben lassne. fahren auf mallorca ist easy. ausser in den bergen, da wird einem schon einiges abverlangt.

lg

Beitrag von italyelfchen 28.04.10 - 11:03 Uhr

Huhu,

Keine Sorge, das ist ja ein kurzer Flug! Welche Airline? Ich vermute, ohne Sitzplatz, denn sonst hättet ihr ja schon einen Kindersitz!

- mehr als der ein oder andere Gang zur Toilette sollte nicht sein! Neue Spielsachen sind klasse, nimm auch eine Rolle Malerkrepp-Klebeband mit, das ist der Renner im Flugzeug abreissen-aufkleben-abreissen...
Versuch mal die Mutter-Kind-Reihe zu reservieren, vielleicht hast Du Glück!
- Getränke für Kinder unter 2 Jahren sind von der Handgepäck-Flüssigkeitsregelung ausgenommen!

Falls Du noch Fragen hast, gern per VK!

Liebe Grüße
Elfchen mit Vielfliegerkind Sophia