Kann ich das Kleid trotz defekter Verpackung wieder zurück schicken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 27.04.10 - 20:40 Uhr

Guten Abend.
Ich muss euch mal was Fragen,weil mir im anderen Forum leider keiner Antwortet und ich mache mir ganz schön Sorgen deswege.
Ich habe ein Hochzeitskleid bestellt und leider die Verpackung falsch geöffnet,die wurde aufgerissen,anstatt den Reischverschluss zu benutzen .
Kleider haben ja so eine bestimmte Verpackung.
Kann ich das Kleid so wieder zurück schicken oder was mache ich nun .
Gruss Sarah
25ssw

Beitrag von tinna81 27.04.10 - 20:42 Uhr

Hi,

ich würds zurück schicken in der zerissenen Verpackung, solange du noch nichts bezahlt hast,
bist ja auf der sicheren Seite.

lg Tina

Beitrag von atlantis_6391 27.04.10 - 20:44 Uhr

Hallo,

ja klar kannst das innerhalb der Rückgabefrist ohne Angaben von Gründen zurück schicken.

LG

Beitrag von sarah05 27.04.10 - 20:45 Uhr

Meint ihr das ist nicht schlimm,dass ich die Verpackung beschädigt habe #gruebel ?

Beitrag von atlantis_6391 27.04.10 - 20:58 Uhr

Nein das ist nicht schlimm.
Arbeite im Handel und verkaufen dann eben die Sachen ausgepackt bzw wirds im Versandhandel neu verpackt.
Rückgabe ist dein Recht,solang nichts an der Ware beschädigt wurde und selbst da ist man kulant.
Mach dir keinen Kopf.

Beitrag von sarah05 27.04.10 - 21:25 Uhr

Vielen lieben Dank,da bin ich beruhigt #schwitz
Beim nächsten Mal passe ich besser auf ;-)

Beitrag von braut2 27.04.10 - 21:00 Uhr

Soviel ich weiß, kannst Du das auch mit defekter Verpackung zurückgeben. Die "Rückgabe nur in Originalverpackung" gilt beispielsweise auch nicht.
Ich habe auch schon öfter Verpackungen an falscher Stelle aufgemacht, habs dann gescheit zugeklebt und zurückgeschickt.
Es kann ja auch während des Transports zu Schädigungen kommen, dann musst Du es ja auch so zurückschicken.

Lg b2

Beitrag von sarah05 27.04.10 - 21:26 Uhr

Danke dir,dann werde ich das mal ein bisschen zu kleben udn zurück schicken.
Gruss