wielange neugeboreneneinsatz beim ergo??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bae 27.04.10 - 20:51 Uhr

mein kl. mann ist fast 3 monate und 62ck groß.lg und danke:-)

Beitrag von jomata 27.04.10 - 21:21 Uhr

Huhu,

kenne mich nicht wirklich aus, aber ich dachte immer den Ergo darf man ohne Neugeboreneinsatz erst verwenden, wenn die Babys drei Monate alt sind. Daraus würde ich schließen, dass man den Einsatz mit drei Monaten nicht mehr braucht #kratz

Vielleicht findet sich was auf der Homepage von Ergo?

LG, Jomata

Beitrag von taewaka 27.04.10 - 21:34 Uhr

hi bae,

wende dich doch bitte an eine trageberaterin vor ort und lass dir zeigen wie du die haltung deines kindes im ergo optimieren kannst.

wenn du viel trägst, würde ich persönlich dir jedoch empfehlen noch mal eine zwischentrage zu nutzen, z.b. den bondolino, einen meitai, ein tuch, einen ringsling bis dein baby größer ist.

der ergo genauso wie der manduca ist eine top trage. bei kleinen babys werden die kinder aber stark überspreizt.
d.h. wirklich angemessen sind die babys darin aufgehoben, wenn sie gr. 68/74 in hosen haben.

sollte eine zwischentrage - gekauft oder geliehen - für dich nicht frage kommen, würde ich mir wie gesagt die möglichkeiten einer evtl. stegverkleinerung (man muss schauen, ob der ergo dann vom rückenteil noch akzeptabel ist) von einer tb zeigen lassen.

lg und viel spass beim tragen.

Beitrag von honigbiene82 27.04.10 - 21:42 Uhr

Auf der HP steht, dass du den Ergo alleine ab ca. 4 Monaten bzw. 7 kg benutzen kannst.
Da mein Schatzi sehr leicht ist, habe ich bis er ca. 6 Monate alt war den Einsatz reingemacht.

Beitrag von keep.smiling 27.04.10 - 22:21 Uhr

soweit ich weiß, geht es um die Oberschenkellänge - dein Kind muß ordentlich im Ergo sitzen können, ohne dass die Sitzfläche zu groß ist, ich glaube das ist mit 68cm angegeben - setz ihn doch mal rein und schau nach den Beinchen!

LG ks

Beitrag von annabernhard 27.04.10 - 23:14 Uhr

Huhu,
ich kann dir nur empfehlen, für die Zwischenzeit, wenn du das Gefühl hast, dein Kind ist zu groß für den Einsatz, einen Bondolino zu verwenden. Wir haben den einfach ausprobiert und finden den super. Später nehmen wir vielleicht beides abwechselnd. Ich finde den Bondolino etwas bequemer für mich, weil der Hüftgurt weicher ist, aber später, wenn das Kind mehr wiegt, macht ja auch der stabilere beim Ergo wieder Sinn.

LG
A