Nach ELSS wieder OP :-(

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von summer678 27.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

bin gerade vom Schicksal gebeutelt und brauche etwas Trost. Ich hatte im März durch eine ELSS einen EL-Durchbruch und hatte eine Not-Op. Danach gings mir erstmal ziemlich schlecht, nicht nur psychisch sondern auch körperlich, da ich viel Blut verloren habe. Nach der Entlassung musste ich einen Tag später wieder rein wegen Problemen durch ein großes Hämatom. Jetzt fühle ich mich so langsam wieder fit und gesund und nun ruft mein FA mich an und sagt der HCG-Wert steigt wieder und ich brauche eine neue OP da anscheinend nicht alles entfernt wurde. Das gibts doch nicht, oder? Wie kann man nur soviel Pech haben?:-[ Zu all meinem Glück habe ich jetzt auch noch eine Blasenentzündung. Als wenn der Rest nicht schon reichen würde.

Kennt eine von euch diese Situation? Ich habe gerade das Gefühl ich ertrage das alles nicht mehr.

Liebe Grüße

Beitrag von mausisanne 27.04.10 - 22:01 Uhr

hallo,
laß dich mal #liebdrueck
wenn du meine VK ließt wirst du sehen das ich das alles schon durch habe.
du schaffst das schon auch wenn mann im moment anders denkt
lg susanne

Beitrag von ina175 28.04.10 - 07:19 Uhr

#liebdrueck

Da fehlen mir die Worte. Wie können Ärzte nur so schlecht sein :-[

Vielleicht geht es bei dir auch mit diesem Medikament und dir bleibt dann eine OP ersparrt?

Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute.

LG, Ina mit Marius und #stern#stern

Beitrag von mtinaaa 28.04.10 - 08:18 Uhr

hallo ich hatte das gleiche. OP EL weg und steigendes HCG.
Bei mir wurde aber kein 2. Op gemacht,da man auf dem US nichts finden konnte von SS Resten. Ich bekam ein starkes medi was sich metrotrax nennt. Mein HCG fiel sofort und war schnell wieder unten.
Leider muss man danach ein Weilchen auf den KIWU verzichten,da der Körper eine Zeit brauch um sich zu regenerieren.
Da es ein Medi aus der Reuma und Krebstherapie ist.

Drücke dir die Daumen. Wenn Du magst komme zu uns in den ELSS Club ,da findest du viele Gleichgesinnte.

L.G Tina

Beitrag von summer678 28.04.10 - 19:19 Uhr

Danke für die vielen lieben Worte von euch! Morgen habe ich wieder einen Termin beim FA, abends sind dann die Befunde da und ich weiß mehr. Leider lässt sich per Us nichts erkennen, da das Hämatom noch um die Stelle rum ist :-( Der FA meinte es wird im KH entschieden ob OP oder Metrotax, da mein Immunssystem aber eh am Ende ist und ich gerade wieder Antibiotika wegen einer Blasenentzündung nehme weiß ich nicht was besser ist.

Liebe Grüße

Beitrag von summer678 28.04.10 - 19:34 Uhr

Danke für die vielen lieben Worte von euch! Morgen habe ich wieder einen Termin beim FA, abends sind dann die Befunde da und ich weiß mehr. Leider lässt sich per Us nichts erkennen, da das Hämatom noch um die Stelle rum ist Der FA meinte es wird im KH entschieden ob OP oder Metrotax, da mein Immunssystem aber eh am Ende ist und ich gerade wieder Antibiotika wegen einer Blasenentzündung nehme weiß ich nicht was besser ist.

Liebe Grüße

Beitrag von mtinaaa 29.04.10 - 09:48 Uhr

Hallo ic h würde einen OP wenn möglich vorziehen. Denn mit dem medi musst du ein halnbes jahr mit dem KIWU warten.
Zu uns sagte man sogar 1J:-[ und es hat auch erst wieder nach 1 J geklapp.

L.G

Beitrag von summer678 29.04.10 - 20:30 Uhr

Komme vom Fa, der HCG Wert steigt weiter. Morgen ruft Sie im KH an, um einen Oberarzt zu sprechen. Mein Immunssystem ist eh so am Ende, dass ich auch denke, dass eine OP besser wäre. Meine Tasche ist schon gepackt #heul Nicht dass ich jetzt noch durch eine Blasenentzündung gebeutelt bin, nein heute stellte die FA dann noch auf dem linken EL eine 4cm große Zyste fest :-[

Drückt mir für morgen die Daumen!

LG