Noch mal zu Helm im Fahrradanhänger

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sastneluni 27.04.10 - 20:59 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich hatte vor ein paar Tagen auf die Frage "Helm im Hänger" geantwortet.
Da noch, dass ich Maximilian keinen aufsetze, aber nach den anderen Antworten habe ich mir überhaupt mal Gedanken darüber gemacht und am Wochenende hat Maximilian im Hänger seinen Helm auf.

Er hat super damit geschlafen und ich bin froh, dass das Thema hier diskutiert wurde.

Einziges Problem, sobald Maximilian jetzt seinen Helm sieht möchte er ihn auch aufsetzen #rofl

Liebe Grüße und noch mal Danke an die die mich auf die Gefahr aufmerksam gemacht haben.

Sabine mit Maximilian der jetzt schon schläft (ohne Helm)

Beitrag von connykati 27.04.10 - 21:10 Uhr

Das ist doch schön - denn manchmal macht man sich über solche Sachen unbeabsichtigt gar keine Gedanken und kommt dann auch gar nicht drauf, dass es im Fall des Falles gar nicht so sicher ist, wie man sich das so vorstellt, weil man es einfach vorausgesetzt hat ;-)

Viele liebe Grüße,
Conny mit Richard *22.11.2008 der auch am liebsten mit seinem Helm schlafen gehen würde #rofl

Beitrag von anatoli 27.04.10 - 21:14 Uhr

Ist doch super wenn es so geklappt hat !!! Unsere gehen auch schon mal mit ihren Mützen schlafen, weil sie sie nicht ablegen wollen. Lass sie dann. Mit Helm wäre es schon ein Problem #rofl.
Hauptsache er akzeptiert den Helm.
Lg
Anatoli

Beitrag von anneli1105 27.04.10 - 21:23 Uhr

hi

hab die helmdiskussion nicht mitbekommen. wie gewöhnt ihr eure mukkels denn an den helm?

#herzlich

Beitrag von eiramenna 28.04.10 - 08:04 Uhr

wir hatten von Anfang an einen Helm, so dass die Kinder automatisch "Helm" mit "fahren" verbunden haben. Und wenn sie mal alleine in den Anhänger geklettert waren, haben sie auf den Kopf geklopft um zu zeigen, dass da noch etwas fehlt ;-)