Stillen nach abstillen möglich??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von diddl306 27.04.10 - 21:07 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich habe vor 6 Wochen meine Kleine zur Welt gebracht und habe sekundär am 4 Tag abgestillt. Jetzt wo es mir wieder besser geht bereue ich diesen Schritt sehr und würde mir wünschen wieder stillen zu können.

Hat damit jemand Erfahrung? ist dies denn Grundätzlich möglich oder schadet es mehr als dass es nützt.

Vielen Dank für Eure Antworten.

ich weiß wenn ich eine gute Beratung schon im KH gebaht hätte, dann müsste ich diese Frage jetzt nicht stellen.

Liebe Grüße Tanja

Beitrag von kleiner-gruener-hase 27.04.10 - 21:13 Uhr

Hol dir eine Stillberaterin von der lalecheliga.de. Die können dir da sicher am ehesten helfen.

Das wird aber nicht leicht!

Beitrag von nashivadespina 27.04.10 - 21:33 Uhr

eine relaktation ist grundsätzlich möglich aber bedarf auch durchhaltevermögen. Wenn du anfängliche stillprobleme hattest und nicht stark genug warst diese zu bewältigen musst du jetzt stärker sein. suche dir eine stillberaterin..

www.lalecheliga.de

wichtig ist dass du rund um die uhr anlegst..immer dann wenn es das baby möchte...auch wenn es oft ist und auch wenn es anstrengend ist usw. denn es muss sich erstmal einspielen.

Beitrag von taewaka 27.04.10 - 21:41 Uhr

hi tanja,

JA! probiere es!

guck wer von der la leche liga in deiner nähe ist, probiere zur not alle aus, bis du einer stillberaterin bist, bei der die chemie stimmt und von der du dich gerne begleiten lassen möchtest.

du kannst dich auch an eine IBCLC beraterin wenden.

ich würde es probieren. manchmal ist es so, dass man aufgrund schlechter begleitung und mangelnder information an einer wegzweigung einen weg wählt, denn man in einem anderen moment nicht als erste wahl ansieht, das tolle im leben ist, dass man sich darum bemühen kann, den weg wieder zu wechseln.

ich wünsche dir viel erfolg, ganz egal was auf der suche nach dem anderen weg am ende raus kommen mag.