Frage zu paypal...

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von jui782 27.04.10 - 21:24 Uhr

...hallo! Ich glaube, hier bekomme ich am schnellsten eine Antwort;-): ich habe mich bei paypal angemeldet und komme nicht nicht soooo zurecht.#gruebel Wie lange dauert es, bis ich in meinem pp Konto sehen kann, dass etwas überweisen wurde? Von einem ebay Käufer habe ich eine Nachricht bekommen mit: "Zahlung jetzt annehmen. "Aber ich sehe da keinen Betrag. Was muss ich machen? Einfach nur noch etwas abwarten, bis pp das bearbeitet hat??#kratz

Danke für Eure Hilfe!!!

LG
Jui

Beitrag von heidi.s 27.04.10 - 21:26 Uhr

Ich bin schon lange bei Paypal und muss dort nichts annehmen wenn ich eine Zahlung erhalte. Der Käufer zahlt mit Paypal und das Geld siehst Du sofort

LG Heidi

Beitrag von hellokittyfan-07 27.04.10 - 21:27 Uhr

bei mir ist es so wenn ich zahlungen aus dem ausland bekomme.

Beitrag von hellokittyfan-07 27.04.10 - 21:26 Uhr

hallo du musst die zahlung annehmen. klick mal da drauf auf das feld wo steht zahlung jett annehmen dann erst wird es auf dein konot gutgeschrieben
lg.nicole

Beitrag von jui782 27.04.10 - 21:27 Uhr

Es passiert aber nix...#schmoll

Beitrag von krissie1982 27.04.10 - 21:30 Uhr

hallo,

du musst die Zahlung annehmen das eine Zahlung statt findet.

Bis die Zahlung zu sehen ist das dauert leider manchmal länger,sprich Tage.

Und versenden solltest du erst wenn das Geld auf Paypal erscheint -auf dem Kontoauszug.

Wenn du das Geld dann auf dein "richtiges" Konto überweist dauert es dann nochmal "ewig".

Das Problem ist,das dem Käufer verschiedene Zahlungmethoden freistehen

*Zahlung Kreditkarte-wenn angemaldet

*Zahlung per Bankeinzug-Lastschrift

ODER

*der Käufer muss das Geld erst an Paypal überweisen und die überweisen das dann an dich.

Das dauert nicht nur ewig sondern ist totaler Blödsinn.

Die brauchen ewig bis sie ne Zahlung verzeichnet haben lt. Paypal bis zu 10Werktagen!!!!!!

Ansonsten ist es eben sicher und für weltweite Käufe echt super.

liebe Grüsse

krissie

Beitrag von jui782 27.04.10 - 21:33 Uhr

Okay, das leuchtet mir ein. DAAANKEEE!!!!!#danke

Beitrag von nadinchen82 27.04.10 - 22:35 Uhr

Hey,

mir ging es vor ein paar wochen genauso..konnt aber am gleichen abend auf dem paypal konto den Zahlungeingang sehen... wußte nur nicht wie ich an das geld ran komme, dafür mußte ich mich erst zertifizeiren...sprich die überweisen dir cent beträge auf dein konto und die mußt dann zurück überweisen, damit ist das konto frei...dauerte bei mir stolze 5 tage und dann nochmal 3 tage bis das geld dann endlich auf meinem eigentlichem Konto war....
Also wenn das geld eingegangen wäre,würdest du dies schon sehen....

Lg nadine