eBay- mal wieder paypal Frage ...

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von paddelboot-neu 27.04.10 - 21:30 Uhr

Hallo!

ich hab bei eBay was ersteigert.
Dummerweise hab ich nicht darauf geachtet, dass die Zahlungsmethode AUSSCHLIESSLICH paypal ist.

Ich hab aber kein PayPal-Konto und möchte auch keins. Ich hab den Verkäufer jetzt um die Kontoverbindung gebeten. Wenn er sie nicht geben möchte, kann ich vom Kauf zurücktreten? (oder ich schicke das Geld mit der Post, ist nur 1 Euro + 1 Euro Versand...)

Kann man per PayPal bezahlen , auch wen man kein PP konto hat?

Danke!

Beitrag von semmelhase 27.04.10 - 21:32 Uhr

huhu,
nein das kann man nicht.
aber kannst du nicht jemanden fragen der ein pay pal konto hat???

Beitrag von paddelboot-neu 27.04.10 - 22:16 Uhr

Hi!

Danke! Leider kenn ich niemanden mit paypal konto. Ich weigere mich nämlic, diesen paypal zirkus mitzumachen!

Beitrag von baerchenssun 27.04.10 - 22:17 Uhr

wenn der Verkäufer im Ausland sitzt und Du eine Kreditkarte besitzt, ist u.U. eine Zahlung ohne PP Konto möglich, sonst nicht.

Ansonsten leg Dir doch ein PP-Konto zu. Wenn Du die Ware erhalten hast, kannst Du es ja wieder löschen

Beitrag von 280869 28.04.10 - 08:42 Uhr

Was ist so schlimm an einem Paypal-Konto?

Ich liebe es mit Paypal zu zahlen, da passiert auf keinen Fall mal ein Zahlendreher.

Du kannst doch eins anlegen und bezahlst nur damit, ich biete Paypal nur selten an.

VG 280869