Schadet kurzzeitiger Stress meinem Baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:31 Uhr

Hallo!

Ich habe miche heute heftig über meine Schwester geärgert. Es war eine Meinungsverschiedenheit, was mich jedoch aufgrund dessen, dass ich definitiv Recht hatte und sie aber nicht zu mir stand, sehr verärgert hat. Das ging mir so nah, dass ich sehr viel geweint habe. Ich konnte auch nicht verstehen, wie meine Schwester mich dermaßen angreifen kann wegen dieser Sache, ich würde meine schwangere Schwester niemals so fertig machen mit Worten.

Ihr denkt bestimmt, dass ich wegen den HOrmonen alles übertreibe und viel zu sensibel reagiere, aber es ist nicht so, sie hat mich zutiefst verletzt.

Denkt ihr, dieser Stress schadet meinem Baby? Ich habe nämlich so viel geweint, dass ich nun KOpfweh davon habe... Kann es sein, dass meine kleine Bauchprinzessin nun auch traurig ist oder es ihr nicht gut geht wegen meiner Gemütslage? Ich mache mir nun etwas Sorgen #schmoll...

Danke schonmal für alle Antworten...

LG,
Semy mit Bauchprinzessin in der 30.SSW

Beitrag von beckie83 27.04.10 - 21:33 Uhr

Hallo :)

Ich glaub nicht das es dem Baby schadet... sonst wird meines mitr einem riesen Schaden auf die Welt kommen :)

Ab und zu ein Gefühlschaos ist ganz normal und lässt sich ja garnicht vermeiden

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:36 Uhr

ja stimmt eigentlich... aber ich weinte so richtig heftig und laut, sogar das Kätzchen hat sich irgendwann Sorgen gemacht und hat mich so tröstend angesehen mit ihren Glutschaugen :-)

Beitrag von blauviolett7 27.04.10 - 21:41 Uhr

Lies mal, was ich Dir geschrieben habe... :-)

Mein Hund hat gestern vor Stress ein Kissen zerbissen weil er sich nicht helfen konnte vor lauter Stress.. :-(

Beitrag von anyca 27.04.10 - 21:36 Uhr

Wenn das schon schaden würde ... in Kriegszeiten haben die Frauen jede Nacht im Luftschutzkeller gesessen und sicher Streß gehabt, den wir uns gar nicht vorstellen können, und haben trotzdem gesunde Kinder zur Welt gebracht!

Beitrag von tessa71 27.04.10 - 21:40 Uhr

..du hast meine Gedanken in Worte gepackt.... Danke dafür. Manchmal ist es schon seltsam was man hier liest...#klatsch

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:42 Uhr

doofe Antwort... Wenn dir mein Anliegen nicht gefällt, dann gib doch keinen KOmmentar ab. Ich finde es auch bescheuert, wie manche Leute wie DU so reagieren #klatsch

Beitrag von blauviolett7 27.04.10 - 21:43 Uhr

Es gibt eben sensible Menschen, die sich in der ss Sorgen um mehr Dinge machen als andere es tun würden.

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:40 Uhr

ja stimmt... vielen Dank!

Beitrag von blauviolett7 27.04.10 - 21:39 Uhr

Also ich hatte gestern eine Panikattake weil mein Chef mich versucht fertig zu machen und habe längere Zeit hyperventiliert und bin anschließend gleich zum H-Arzt und FÄ. Die FÄ hat gesagt, dass das alles kein Problem ist, dem Baby würde das absolut nichts ausmachen (was ich trotzdem nicht glaube, ich denke psychisch spürt es alles!). Sie hat dann auch US gemacht und es war alles ok. Solange der Stress nicht dauerhaft wäre, würde das die ss kein bisschen beeinflussen. Wir sollen uns nicht immer so viele Sorgen machen.

Also Kopf hoch und durch.. ;-) #herzlich

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:43 Uhr

ach Gott Du arme... :-) danke für deine Antwort

Beitrag von blauviolett7 27.04.10 - 21:44 Uhr

Ach, da muss ich halt durch.. heute ist ein neuer Tag. Bin gut versichert! :-)

Beitrag von semra1977 27.04.10 - 21:45 Uhr

#liebdrueck ja morgen sieht die Welt anders aus-dessen bin ich mir zum Glück auch bewusst...

Beitrag von blauviolett7 27.04.10 - 21:51 Uhr

Richtig... in der ss tragen die Hormone aber auch ihren Teil bei.. #heul #huepf #bla usw... ;-)
#herzlich

Beitrag von wiebkehanssen 27.04.10 - 22:20 Uhr

Nein!!!