Trinkverhalten, 7 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lara-1977 27.04.10 - 21:53 Uhr

Hallo liebe Mamis,

seitdem Marie nur noch eine Milchflasche am Tag bekommt (am Morgen) mache ich mir immer wieder Gedanken, wie ich ihr, außer Milch, alles andere an Flüssigkeit schmackhaft machen kann. Sie trinkt einfach nichts anderes. Ich habe es mit Wasser, mit Tee, mit Säften probiert, nichts, aber auch gar nichts möchte sie. Ich mogel dann schon immer und rühre einfach Wasser unter den Obstbrei, damit sie Flüssigkeit bekommt. Aber das ist doch keine Lösung. Wie ist das denn bei euren Kleinen? Wie und mit welcher Flasche gebt ihr ihnen denn was zum Trinken? Irgendwann muss sie doch mal Durst bekommen, oder?

Danke vorab für Eure Antworten. Vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich.

LG, Lara

Beitrag von chara 27.04.10 - 22:22 Uhr

hi,

habe es bei meinem ( fast 9 monate) es ne zeitlang mit dem becher gegeben. war zwar ne sauerei aber er trank.

jetzt habe ich so nen trinklernbecher von nuk mit so nem aufsatz

http://www.babyartikel.de/produkt/flaschenzubehoer/nuk_trinktuelle_fuer_first_choice_trinklernflasche_tpe;jsessionid=32F08467D1601030055BF96007341C0E

das klappt ganz gut bisher!

Beitrag von thalia1979 27.04.10 - 22:55 Uhr

Hallo, Lara

meine Tochter, 6 Monate alt, weigert sich auch, andere Flüssigkeiten zu sich zu nehmen als Milch....ich habe es schon mit Tee oder abgekochtem Wasser versucht, sie schmeckt dann sofort, dass es etwas anderes ist als Milch, dann spuckt sie es wieder raus....und muss ihr die Flasche Milch geben...finde ich es aber nicht weiter schlimm...die Kinder spüren ganz genau was sie brauchen, anders wie bei uns Erwachsenen....mach dir keine Sorgen, dass kommt noch...immer wieder anbieten...vielleicht genau so warm wie die Milch...irgendwann wird sie andere Flüßigkeiten akzeptieren....

Alles Gute!
Thalia