Schon seit 2.50Uhr wach...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josefin79 28.04.10 - 06:03 Uhr

Guten Morgen!

Frag mich echt was los ist. Bin seit 2.50Uhr wach. Hab alles versucht, gelesen, mich von einer Seite zur anderen gewälzt,... Gestern war das auch schon so, nur daß ich dann doch irgendwann wieder eingeschlafen bin.
Find das echt ätzend!

Kennt das jemand auch von euch? Was macht ihr um wieder einschlafen zu können?

LG, Jennifer (26.SSW)

Beitrag von mela05 28.04.10 - 06:06 Uhr

Hej,

ich bin auch seit 2 Uhr wach aber weil ich heftige Zahnschmerzen habe, habe schon mein ganzes Tiefkühlfach leergeräumt und warte jetzt sehnlichst das es 8 Uhr wird. Para hilft ja mal gar nicht wer hat dieses Medikament bloß erfunden wenn es eh nicht wirkt :-(

Versuch es doch mal mit warmer Milch, als ich klein war und abends nicht einschlafen konnte hat mir meine Mama immer warme Milch gemacht und danach konnte ich immer wieder einschlafen.

Lg
Mela

Beitrag von josefin79 28.04.10 - 06:15 Uhr

Paracetamol hilft wirklich nur bedingt. Wie viel hast du denn genommen? 500mg oder 1g?

Lag Anfang März wegen Verdacht auf Bandscheibenvorfall im Kh und da durfte ich 1g alle 8 Std. nehmen. Hatte dann aber höchstens 1 1/2 Std etwas Linderung der Schmerzen und durfte dann ewig auf neues warten. Ist wirklich nicht so der Bringer!

Gruß, Jennifer

Beitrag von mela05 28.04.10 - 06:20 Uhr

Ich habe um 2 Uhr 2 Stück genommen und gerade eben noch mal eine weil ich es echt nicht mehr aushakten kann, das Blöde ist ja das es der selbe Zahn ist, den mir mein Zahnarzt gestern zugemacht hat. Meine Fa hat mir aber zu Beginn gesagt das ich innerhalb 8 Stunden 2mg nehmen kann, aber das ich danach wenn es nicht besser wird dann immer zum Arzt soll.

Wir haben ja schon fast halb 7, mein Tiefkühlfach ist schon leer #schwitz nachher schnell anziehen und hoffe das ich nicht lange warten muss.

Also Zahnschmerzen sind ja mal wohl die schlimmsten Schmerzen die man hat. Ich will den nur wieder auf haben, notfalls benutze ich täglich einen Zahnstocher bis zur Entbindung vorher macht der eh keine richtige Wurzelbehandlung weil er ja nicht röntgen kann.

Beitrag von nepomuk06 28.04.10 - 07:30 Uhr

Guten Morgääähhhhn!

Mir geht es nicht anders im Moment. Entweder ich kann nicht einschlafen oder nicht durchschlafen. Echt nervig. ich dreh mich nachts von links nach rechts und wieder zurück. Das Stillkissen auf die eine Seite, dann wieder auf die andere Seite. Es hilft einfach nichts. :-[
Morgens bin ich dann total durch den Wind und schleppe mich durch den Tag.

Gruß Désirée (ebenfalls 26. SSW und hundemüde)

Beitrag von silkba 28.04.10 - 07:46 Uhr

Kenne das auch. Meine Gyn meinte, dass man dann zwischendurch mal ein paar Minuten aufstehen soll und sich bei Licht ins Wohnzimmer etc setzt; kurz TV schaut; Spülmaschine ausräumt etc.

Und was soll ich sagen? Das hilft bei mir. Vorher hatte ich mich auch immer nur von links nach rechts gedreht.

LG Silke, SSW 27+5