Dauerschnupfen bei Säugling

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nicola_noah 28.04.10 - 06:19 Uhr

Hallo,

Meine Kleine musste als sie 12 Tage alt war operiert werden und lag danach auf der Intensiv und musste beatmet werden.
Seitdem sie dem Beatmungsschlauch in der Nase hatte (Musste 1 Tag drin bleiben) hat sie die Nase zu#aerger
In der ersten Zeit hat sie Nasenspray bekommen, aber das ist auf Dauer ja auch nicht gut.
Ansonsten haben wir schon alles mögliche versucht:Ständig Kochsalzlösungen,Inhalieren mit dem Pariboy oder Absaugen.
Aber es wird einfach nicht besser...(Und das nach 2 1/2 Monaten)
So langsam glaube ich das ihre Nasenscheidewand kaputt gemacht worden ist als man ihr den Schlauch für die Beatmung gelegt hat.
Was soll ich denn noch machen?
Mittlerweile ist es so schlimm das sie noch nicht mal mehr ihre Flasche nehmen kann weil sie überhaupt keine Luft bekommt#schmoll

Hilfe....