Kein ES durch Umstellung der Medikamente?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von paula978 28.04.10 - 07:28 Uhr

Hallo Ihr,

ich habe mal eine Frage: ich habe bis vor ca 10 Tagen Bromocriptin und Dexamethason genommen, wg. zuviel männl. Hormone und erhöhten Prolaktin. Nun wurde bei mir ein SD Unterfunktion festgestellt, d.h. ich nehme seit 10 Tagen l-Thyrox 50. Ich benutze auch den CBM, bin momentan ZT 11, aber nicht der geringste Hormonanstieg zu verzeichnen, normalerweise hatte ich da mind. schon 2, wenn nicht 3 Balken. Kann es sein, dass sich das so verschiebt? Kennt das jemand?

Über Antworten freue ich mich.

Liebe Grüße
Paula

Beitrag von kieselchen77 28.04.10 - 08:18 Uhr

Hallo,

habe ich auch häufiger und plötzlich sind dann ein, zwei Tage später schon die 3 Balken da. Die Phase mit den 2 Balken ist dann ausgefallen.
Noch etwas Geduld, ich denke, die kommen noch. Tag 11 ist evtl. auch ein wenig früh.

LG,
kieselchen