Spermiogramm mal wieder

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katja-84 28.04.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen Mädels!

Nach gefühlten 1000 Tagen haben wir gestern endlich das Ergebnis des Spermiogramms bekommen.

Vielleicht kann mir jemand seine Meinung dazu sagen, da ich nicht wirklich weiß was ich davon halten soll?!?!?!

Viskosität = normal

Verflüssigungszeit = unbekannt

Farbe = gelblich

pH Wert = 7,7

Menge = 5,0 ml

Nativpräparat = vereinzelt Vorstufen, ca. 60-70 % der Spermatozoen sind pathologisch konfiguriert

Progressive Beweglichkeit = 17%

Vorwärtsbeweglichkeit = 31%

Spermienzahl = 15 millionen/ml

Also der Arzt meinte es ist durchaus möglich damit schwanger zu werden. Ich finds allerdings nicht besonders toll, was meint ihr????

Er muss jetzt 3 Wochen Antibiotika nehmen und dann nochmal ne Probe abgeben.

Hatte schon im KiWu Forum nachgefragt, aber da konnte mir leider keiner helfen.
Vielleicht ist ja bei euch jemand dabei, der mir was dazu sagen kann.

Wir sind jetzt in ÜZ 12#schwitz

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen!

LG
Katja

Beitrag von dreamgirl30 28.04.10 - 09:00 Uhr



Also ich kenne mich leider auch net so gut damit aus, auf jeden Fall sieht es besser als bei meinem Mann aus:) Mein Mann musste auch Antibiotika nehmen, wegen den Bakterien, dannach nochmal ein SG machen lassen, welches bei ihm sogar schlechter als das erste SG ausfiel...

Vergleich doch mal mit Tabellen im Netz, oder jemand kann dir bestimmt hier noch was dazu sagen..

http://home.qualimedic.de/monimaus5sterne/Tipps/SG.htm

Liebe Grüße

Beitrag von mezzomix85 28.04.10 - 09:20 Uhr

Hallo,

hier sind einmal die Neuen Normwerte

http://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/andrologie/neue-normwerte-der-who-fuer-spermienuntersuchungen-4163/


lg

Beitrag von katja-84 28.04.10 - 11:14 Uhr

Die Normwerte stehen auch im SG dabei.

Ich weiß halt einfach nicht was ich davon halten soll.

Hätte gerne noch die ein oder andere Meinung dazu gehört.

LG
Katja

Beitrag von rotes-berlin 28.04.10 - 12:07 Uhr

naja, wenn du dem arzt nicht traust, such dir eine zweit meinung!