Rippenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tartaruga81 28.04.10 - 09:20 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich habe seit na halben Ewigkeit solche Rippenschmerzen. Nicht vorne sonder eher seitlich nach hinten gehend...hoffe ich hab das richtig geschrieben und erklärt...wer kennt das auch und kann mir sagen was das ist?

LG Ela

Beitrag von dragonmam 28.04.10 - 09:29 Uhr

kann es sein das dein kind in denn rippen liegt?
oder aber es sind die nerven!
hatte ich in der ss auch bei mir half ein lappen in heissen wasser getränkt auf denn man sich legt!
laut meiner hebamme hilft freuche wärme gegen solche schmerzen!

galle gute
gruss marion mit sonnenschein!

Beitrag von tartaruga81 28.04.10 - 09:39 Uhr

ne in den Rippen liegt mein Zwerg noch nicht....dafür ist er noch zu klein ;-) bin doch erst 18. SSW.

LG Ela

Beitrag von pantherd 28.04.10 - 09:38 Uhr

Hallo!

Rechts oder links. Rechts könnte es ein Nierenstau sein - ist NICHT gefährlich! Habe ich auch. Oder dein Kind drückt in deine Rippen - was aber bei deiner SSW noch früh wäre - denke ich. Ruf doch mal beim FA an!
Kannst natürlich mal mit Wärme probieren - hilft oft.

VG
pantherd (36. SSW)

Beitrag von tartaruga81 28.04.10 - 09:41 Uhr

Beitseitig...aber ich denke nicht das es von den Nieren kommt, es sind richtig die Rippen die weh tun. Werde einfach mal mit Wärme rangehen.

LG Ela