Würgereiz beim Zähneputzen!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von der.maulwurf 28.04.10 - 09:38 Uhr

Tag ihr Lieben.

Wie die Überschrift schon erahnen lässt, habe ich nen
starken Würgereiz beim Zähneputzen.
Das hat vor ca nem halben Jahr von jetzt auf nacher einfach angefangen. Ich hab es einmal gehabt, und seit dem jedesmal wenn ich putze. #heul

Ich würde gerne wissen, von was das kommt?
Bin ich einfach nur extrem empfindlich (geworden)
oder kann das noch andere Gründe haben?
Heute morgen war es Z.b extrem schlimm. Ich musste
3mal hintereinander würgen, und sogar ne halbe Stunde danach ,als ich wieder dran denken musste kams nochmal über mich#zitter#schwitz

Mich belastet das langsam, weil ich dadurch auch fast nicht mehr Zähne putzen gehen kann. Ich arbeite vorwiegend mit Mundspühlung#schein
Was kann ich denn dagegen machen? Hat jemand nen Tipp? Oder sollte ich vieleicht sogar mal zum Arzt deswegen?

Gruß Mauli

Beitrag von enni12 28.04.10 - 10:21 Uhr

"Mich belastet das langsam, weil ich dadurch auch fast nicht mehr Zähne putzen gehen kann. Ich arbeite vorwiegend mit Mundspühlung"

Bitte suche ganz schnell deinen Arzt/Zahnarzt auf! Diese mangelnde Mundhygiene werden deine Zähne sicher nicht lange mitmachen! Mundspülung ist echt nur als ergänzende Pflege geeignet, damit entfernst du ja keinerlei Beläge und dergleichen.

LG

Dani

Beitrag von scrapie 28.04.10 - 10:33 Uhr

Hast du es mal mit einem kleineren Zahnbürstenkopf probiert oder mit einer anderen Zahnpasta? Das Problem hatte ich in der Kindheit und jetzt als Erwachsene hab ich den Salat mit meinen kaputten Zähnen...erst ab der Pubertät konnte ich putzen ohne würgen (wodran das nun lag weiß ich selbst nicht).

Beitrag von shandor 28.04.10 - 10:53 Uhr

Hallo Mauli

Ich hatte das auch mal für längere Zeit. Vorbei war das plötzlich wieder, als ich ein Medikament abgesetzt habe.


LG Eva

Beitrag von krokolady 28.04.10 - 13:41 Uhr

ich hab das auch.....weiss gar nicht - denke es fing vor ca. einem Jahr an.

Die Schneidezähne kann ich prima und problemlos putzen.......die unteren Backenzähne auch - aber die oberen Backenzähne ist Horror.......dauernd kommt der Würgereiz.

Ich mache es so: erst alles andere putzen, dann Mund ausspucken, tief Luft holen - und putzen. Während des Putzens langsam ausatmen.
Hilft nicht immer - aber es hat sich deutlich gebessert.

Warum ich das habe kann ich auch nicht erklären - es kam von einem Tag zum nächsten

Beitrag von luc224 28.04.10 - 21:45 Uhr

Ich kenne das auch. Habe das immer mal so phasenweise.
Hab mal gehört dass das irgendwas psychisches ist..
Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

Beitrag von bienchen1975 29.04.10 - 15:01 Uhr

Also bevor Du gar nicht mehr putzt, versuch es lieber mit nem kleineren Kopf.

Ich hab das auch, aber schon seit ich denken kann.
Ich muss sogar bei Joghurt mit Fruchtstückchen würgen..........#klatsch

Aber seitdem ich ne elektr. mit kl. Kopf von Oral benutze komme ich noch besser in die Ecken und sogar der Würgereiz hält sich in Grenzen.

LG
Bienchen