fruchtbarkeitsmassage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny3000 28.04.10 - 09:44 Uhr

hallo mädels,

da ich zur zeit nen antrag bei der krankenkasse auf IVF gestellt habe und in der warteschleife sitze, wollte ich meinem körper was mal was gutes tun und hatte letzte woche meine erste fruchtbarkeitsmassage.

hat jemand von euch schon erfahrungen damit?

wäre für eure berichte dankbar.

glg sunny

Beitrag von shiningstar 28.04.10 - 09:53 Uhr

Huhu,

mein Mann hat mich zu Hause (mit Anleitung des Buches) massiert. Ich fand das immer total entspannend und schön, dass wir gemeinsam etwas machen können. Ich habe ihm danach immer den Rücken massiert :)

Schwanger geworden bin ich aber nicht davon ;o)

Beitrag von sunny3000 28.04.10 - 10:35 Uhr

ach so..o.k., danke für die auskunft..*gg*

ja fand die massage auch super angenehm:-) aber denke auch, dass man davon wohl nicht schwanger wird, es kann vielleicht ne unterstützung sein, dass man sich mehr fallen lässt bzw. den stress "wegarbeitet"...