Kennt sich hier jemand mit Hormonwerten aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiningstar 28.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo!

Ich habe mir gestern in der neuen Kiwu die Ergebnisse des letzten BT ausdrucken lassen. Liegt zwar alles im Normbereich, einige Sachen kommen mir aber trotzdem komisch vor. Der BT war am 16 ZT glaube ich, laut Aussage des Kiwu-Arztes (US) soll ich definitiv einen ES gehabt haben?!
Das glaube ich aber nicht, bei dem niedrigen Progesteronwert?!

In Klammern schreibe ich immer den Normbereich dahinter:

AMH: 1,49 (1,0-10,0) -der ist zu niedrig, das weiß ich
DHEAS: 3,1 (0,35-4,3)
Estradiol: 82,2 (<160)
FSH: 6,8 (2,84-11,3)
LH: 7,9 (1,1-11,6)
Progesteron: 2,0 -den finde ich viel zu niedrig oder?!
Prolaktin: 14,1 (1,9-25)
Testosteron: 0,5 (0,15-0,8) -kommt mir etwas hoch vor?!
TSH: 1,66 (0,4-2,5 bei Kiwu)

Die Fragen stehen immer hinter den Werten...

Danke :)

Beitrag von vivi0305 28.04.10 - 10:08 Uhr

Huhu,

also das Progesteron ist zu niedrig!

Ich hatte an ZT 25 4,8 und dann kam die Mens!


also hier mal schnell meine Progesteron Werte

ZT 21 12,8
ZT 23 8,4
ZT 25 4,8


damit du mal einen Vergleich hast wie niédrig deiner überhaupt ist#schock


Und ich hab ne leichte GKS, was bitte ist das dann bei dir#zitter


lg vivi#herzlich