ET nach ICSI?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inoola 28.04.10 - 10:41 Uhr

huhu,

wir sind ja heute die erste nacht wieder zuhause gewesen :) freu freu. ich liege im bett, und werde von schnurrenden katzen belagert :)

ich habe (dreist wie ich bin), und weil der umschlag nich zugeklebt war, gelesen was das kh an meinen fa so geschrieben hat. und mir ist aufgefallen, das sie nichts erwähnt haben, das sie einen anderen et errechnet haben als er. und in meinem mutterpass ist auch nix geändert.

wir sind ja mit ICSI ss geworden. also müsste man das doch dann GANZ genau wissen wann et ist.
es richtet sich ja auch mein mutterschutz danach.


also mein fa hat 19.6 ausgerechnet. die im kh haben 23.6 ausgerechnet.

pu hatten wir am 28.september und tf am 30. september (kh meinte der tf tag ist wichtig, ob ich mir sicher bin .... natürlich! es war ein mittwoch, schönes wetter und im 13uhr war der termin!)

also laut kh bin ich heute 32+0 laut meinem fa 32+4

einen ks termin habe ich gestern mitbekommen. bei 38+0 nach kh rechnung.
aber mich würde mal interessieren wer denn jetzt richtig gerechnet hat.
meine beiden krümel waren bei meinem fa 20 wochen lang immer suuuuuuper zeitgerecht entwickelt. (also müssten sie dann ja nach kh rechnung eher vorne liegen oder? #kratz)

im endeffekt ist es ja mittlerweile eher wurscht (ich weigere mich einfach das die kleinen kommen bevor wir nich irgendeine 38ssw geschafft haben!), aber mich beschäftigt die frage. :)

lg inoo

Beitrag von gretamarlene 28.04.10 - 11:06 Uhr

Hi Inoo

guck hier:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=28&monat=09&jahr=09&ab=pu&zyklus

da kannst dein PU Datum eingeben :-)

Lg

Beitrag von dreadd 28.04.10 - 11:18 Uhr

hallo inoo,

schön, dass du endlich wieder aus dem KH raus bist. Ich hab das selbe Problem wie du. die Kiwu-Klinik hat mit datum der punktion bei mir den 16.06.10 errechnet. bei der feindiagnostik hat der arzt daraus ein 13.06.10 gemacht und das kh wo ich immer zum doppler gehe und auch entbinden werde sagt laut transfer 18.06.10. also fast ne woche unterschied. grundsätzlich ist das ja auch nicht schlimm, aber wenn es um den KS termin geht, ist das doch ein unterschied. mein kh macht das ab 37+0.

Beitrag von inoola 28.04.10 - 11:25 Uhr

ja, das meine ich, irgenwie mag da keiner mal sagen ab wann,was,wie gerechnet werden soll

lg

Beitrag von dreadd 28.04.10 - 12:46 Uhr

ich finde das auch nicht schön. ich bin gespannt welchen KS termin ich nächste woche bekomm. wollen bei 37+0 die beiden holen lassen. ich hoffe nur, dass das KH dann nicht auf den späteren ET behaart.

Beitrag von ally_mommy 28.04.10 - 11:28 Uhr

Hallo inoo,

TF-Tag ist egal. Wichtig ist, wann PU war. Das nimmst du als ES und rechnest damit.

LG ally