frage zum symphysen gurt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama.ines 28.04.10 - 11:02 Uhr

mein fa hat mir den nun verschrieben muss ich dafür noch was bezahlen?
das hab ich ganz vergessen zu fragen

Beitrag von yvi2001 28.04.10 - 11:05 Uhr

Hi,

nein, der kostet nix!! Zahlt die KK!!

Ich habe auch einen wegen der Symphysenlockerung...

Ist echt ätzend das Ding immer (auch nachts!!!) zu tragen... :-(

Liebe Grüße,

Yvonne + maikäferchen (ET-3) + #stern (12.ssw)

Beitrag von mama.ines 28.04.10 - 11:11 Uhr

ja denke ich mir auch vorallem weil es ja so warm wird!bekomme ich den sofort?

Beitrag von yvi2001 28.04.10 - 11:19 Uhr

Die messen Deinen Hüftumfang und wenn sie die Größe da haben, bekommst Du den sofort mit... Bei dem Gurt gibt es keine speziellen Größenmessungen wie z.B. bei Kompressionsstrümpfen (die ich wegen meines niedrigen Blutdrucks auch noch tragen muss :-()

Wünsche Dir, dass Deine Symphysenschmerzen damit besser werden. Ganz weg gehen sie mit dem Gurt aber wahrscheinlich trotzdem nicht... :-(

LG

Beitrag von punkt3 28.04.10 - 12:03 Uhr

Meine HEbamme meinte aber, nachts kann ich den weglassen, weil die Symphyse da ja entlastet ist (kein Stehen und Sitzen....)

Naja mal sehen, meiner kommt erst morgen (oder vielleicht schon heute nachmittag.....9

Beitrag von yvi2001 28.04.10 - 12:07 Uhr

Mein FA hat ausdrücklich gesagt, dass ich den IMMER tragen muss - damit das Becken auch nachts "zusammen gehalten" wird...

Seltsam, was für unterschiedliche Aussagen gemacht werden. #kratz

Naja, ich werde ihn auch nachts weiterhin tragen, so wie es mein FA gesagt hat!!

LG

Beitrag von punkt3 28.04.10 - 12:10 Uhr

Hmm... Ich würde den im Zweifel auch lieber länger als kürzer tragen, nur falls es nachts doch sehr störend ist, fand ich die Aussage meiner Hebi doch sehr logisch....

Beitrag von yvi2001 28.04.10 - 12:20 Uhr

Hi,

kannst ja mal ausprobieren, ob es für Dich negative Auswirkungen hat, wenn Du ihn nur tagsüber trägst (=ob die Schmerzen stärker werden).

Mein FA hat "damals" gesagt, wenn die Schmerzen trotz Gurt schlimmer werden, wird entbunden!!! Daher trage ich den immer - auch wenn mein "Kleiner" inzwischen kommen kann (ET-3)! Aber ohne Gurt geht bei mir nix!! :-(

Für alle Fälle würde ich nochmal meinen FA fragen... - das soll jetzt aber nicht heißen, dass Deine Hebi keine Ahnung hat!!!!!

LG



Beitrag von knautschtier 28.04.10 - 13:17 Uhr

Gibt auch Globolis die sehr gut helfen gegen die schmerzen!!!

LG Sandra