mein Kind will nur süsses auf seine Stulle

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juli.1992 28.04.10 - 11:09 Uhr

Hallöchen,

mein Sohn ist jetzt 22 Monate und will nur Marmelade oder Nutella auf seine Stulle haben. Seit dem er Brot zum Essen bekommt, möchte er nichts anderes haben. Er mag einfach keine Wurst oder Fleisch. Ich möchte ihn nicht ständig Marmelade raum schmieren. Käse mag er auch nicht so besonders. Frischkäse isst er ab und zu.

Hat jemand ein Tip für mich was ich ihm sonst noch so anbieten kann.

LG Juli

Beitrag von dschinie82 28.04.10 - 11:17 Uhr

Wie siehts denn mit selbst gemachten Aufstrichen aus? Ich hatte mal so einen Aufstrich gemacht. Der war sehr lecker, aber ob ihn dein Sohn isst, ist natürlich die andere Frage, aber durch die Möhren hat es auch einen süßlichen Geschmack:

http://www.chefkoch.de/rezepte/299521109690347/Tomaten-Moehren-Aufstrich.html

Sonst würde ich es mal mit Eiersalat auf dem Brot oder Quark probieren? Wir hatten letztens Brot mit Quark und frischem Schnittlauch. Da hat Tim auch gerne von gegessen, obwohl er sonst gar nicht gerne Brot isst.

Ach ja, solch ein Fruchtmus von Alete wäre auch noch eine gute Möglichkeit. Ist auch bissel süß, aber auch gesund!

LG und viel Glück.
Dschinie

Beitrag von derwisch80 28.04.10 - 11:56 Uhr

Banane matschen und auf das Brot schmieren. Oder Fruchtaufstriche aus dem Bioladen ohne Zucker. Bei uns war das eine Phase. Irgendwann kam dann nur Käse, danach nur Wurst. Mittlerweile ist es nicht mehr so einseitig;-)

Beitrag von lunasxx 28.04.10 - 11:23 Uhr

Hallo Juli,

wie wärs denn mit vegetarischem Aufstrich z.B. von Alnatura. Meine Kleine mag sehr gerne Aubergine oder Tomate (schmeckt süßlich).

Ansonsten wäre vielleicht eine Alternative Hüttenkäse mit Birnen- oder Apfelscheiben.

Viele Grüße

Kerstin

Beitrag von sumamaso 28.04.10 - 11:32 Uhr

Hallo Juli,

mein Sebastian (15. Monate alt)hat auch von Anfang an nur Nutella gegessen. Wir haben Leberwurst, Teewurst, Schmierkäse ausprobiert, aber er wollte es nicht essen.

Dann so vor 2 Monaten hat meine Große Tochter ihre Salamischnitte zum Abendbrot liegen gelassen, weil sie auf die Toilette mußte und was hat Sebastian gemacht hat einfach die Schnitte genommen und hat sie auf gegessen. Und seid dem gibt es auch Salami und Scheibenkäse zu Essen.

Vllt. probierst du das mal aus. Viel Glück.

LG Susi

Beitrag von fbl772 28.04.10 - 12:14 Uhr

Hach Gott, wenn es ihm schmeckt und er kein so großer Plautzenbär ist wie meiner, dann lass ihm doch seinen Geschmack ... die Alternative mit dem Fruchtmus aus den Gläschen finde ich auch gut.

Vielleicht kannst du ihn dazu bringen, morgens eben süsses Brot und abends dann was anderes drauf und dazu Fruchtglas oder Obst zum Brot dazu?

VG
B

Beitrag von kueckchen 28.04.10 - 12:49 Uhr

Meine mag im Moment auch nur Erdbeermarmelade , den rest futtert sie vom brot runter (zb Gouda oder schinkenwurst) das Brot landet immer in der ecke , es sei denn es ist Marmelade drauf - Nutella bekommt meine eh sehr selten (einfach weil wir es auch sehr selten essen)

Lg"

Beitrag von tauchmaus01 28.04.10 - 12:57 Uhr

Steht ja schon oben was es für Alternativen gibt.

Bei uns gibt es morgens süß und abends herzhaft. Das hat sich bewährt und es gibt keine Ausnahmen.

Leberwurst kam damals immer gut an, oder eben Tomatenaufstrich, Eiersalat usw.


Mona

Beitrag von sternenzauber24 28.04.10 - 13:06 Uhr

Hallo,

Ich würde das nicht so eng sehen, lass ihn doch.
Mortadella, Salami und die ganze Schmierwurst sind da nicht besser, oder gesünder.

Selber machen oder Fruchtaufstrich find ich übrigens eine Prima Alternative.

LG

Julia