NUK Experten sind gefragt - Milchpumpe

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von snoopy86 28.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo.

Sorry, ich schon wieder. #hicks.

Hab grad bei den Milchpumpen informiert (Internet) und bin noch nicht wirklich schlau.

Es gibt die Milchpumpe, elektrisch die nur auf alle NUK-Flaschen schraubbar sind

und
NUK Handmilchpumpe Sensitive nur mit NUK FIRST CHOICE Anti-Colic Weithals-Flaschen

Ist es bei der Milchpumpe elektrisch das nur die dünnen Flaschen darauf schraubbar sind bei der Handmilchpumpe Sensitive nur die weiten?

Sorry für die blöde Frage, stehe heute echt auf dem Schlauch.

Beitrag von littleblackangel 28.04.10 - 13:28 Uhr

Hallo!

ich hatte eine elktrische von Nuk und men konnte nur die Weithalsflaschen dran machen.

Allerdings würde ich dir empfehlen, keine Milchpumpe von Nuk zu kaufen, auch wenn es toll ist, das die auf die Flaschen passt...die Milchpumpen sind großer Mist, das habe ich schon selbst gemerkt und auch schon oft hier im Forum gelesen.


Gib das Geld lieber für ne Medela Symphonie oder eine Avent Isis aus...die sollen um einiges besser sein! Aber...warum brauchst du denn eine? Du willst vollstillen? Dann brauchst du eigentlich keine, es sei denn, du willst wieder schnell arbeiten gehen. Bei Problemen kannst du dir auch vom Doc eine verschreiben lassen!


LG

Beitrag von linagilmore80 28.04.10 - 14:02 Uhr

Ganz ehrlich: Spar die das Geld, die Milchpumpe von NUK war nicht zu gebrauchen.

LG,
Lina