Dreirad-Frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen.83 28.04.10 - 12:14 Uhr

Hallihalllo,

was für ein Dreirad könnt ihr so erfahrungsgemäß empfehlen?

Mit Schiebestange? Lufträder?

Da gibts ja ne riesen Auswahl....#zitter

Beitrag von knutschka 28.04.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

prinzipiell sind Luftreifen - oder zumindest Gummiräder - zu bevorzugen, aber die wenigsten Dreiräder haben sie.

Zur Schubstange: Das kommt ein wenig darauf an, was du damit vorhast. Meine Tochter hat mit 2,5 Jahren jetzt zu Ostern das Kettler Funtrike in rosa mit abnehmbarer Schubstange bekommen. Der Nachteil hier ist, das man mit der Stange nicht automatisch lenken kann. Aber meine Tochter ist schon so groß, dass sie das auch alleine übernehmen kann. Sie kann alleine fahren und bräuchte die Schiebetange nicht, aber das Dreirad steht bei meinen Eltern und soll immer mal auf Spziergänge mitgenommen werden - wenn sie dann nicht mehr laufen oder treten kann, kann sie geschoben werden.

Für unsere Bedürfnisse war dieses Dreirad eine gute Wahl.

LG Berna

Beitrag von plaume81 28.04.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

wir habend dieses hier:

http://www.amazon.de/Puky-2341-Carry-Touring-Kipper/dp/B001QEHKD4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=toys&qid=1272451818&sr=8-3

und sind sehr zufrieden damit, Zwergi LIEBT sein Dreirad.

Wir sind quasi nur mehr mit dem Dreirad unterwegs.
Praktisch ist auf alle Fälle das Fußbrett, da er noch nicht bei zu den Pedalen reicht und sonst seine Füße nachschreifen würden.

Mir waren Luftreifen, Schiebestange, Lademulde (für Sandspielzeug) und das Fußbrett wichitg. Und da gabs dann eh nur dieses.

LG

Beitrag von machtans 28.04.10 - 13:19 Uhr

Wir haben eins von Kettler mit Schiebestange. Heist irgendwas mit Air Plus. Hat Luftreifen und ist komplett verstellbar.

Beitrag von natoth 28.04.10 - 13:47 Uhr

Wir haben auch dieses Puky und Lea liebt ihr Dreirad.

Haben es auch mit Fußbrett und Schiebestange. Es hat hier bei uns (wohnen in nem kleinen Dorf aufm Land) komplett den Kinderwagen ersetzt beim spazieren gehn. Sie schiebt es auch schon mal gern selbst in der Gegend. Und die Kipplade ist perfekt geeignet für unterwegs um die Trinkflasche und altes Brot für Rehe und Enten zu verstauen.

LG
Dani

Beitrag von yozevin 28.04.10 - 14:32 Uhr

huhu

weiß noch nicht, ob es empfehlenswert ist, aber wir haben uns für das smart trike recliner entschieden!

http://www.smart-trike.com/product.asp?Type=2&Product_SubType=3

sieht zwar sehr futuristisch aus, aber wir haben jaron letzte woche bei toys r us mal reingesetzt und er fand es toll.... und das ist nicht so ein 08/15-dreirad, was jeder hat.... er kann jetzt schon mit seinen 14 monaten drin sitzen, es ist wie ein buggy-ersatz, denn der schiebende kann mit der schiebestange lenken und ich finde es irgendwie toll!

LG Yoze