Und zur Abwechslung mal wieder Laufradfragen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knutschka 28.04.10 - 12:35 Uhr

Hallo,

eigentlich wollte ich meiner Tochter (geb. Sept. 2007) nicht so früh ein Laufrad kaufen und war auch ganz glücklich, dass sie sich kurz vor Ostern einen Roller und ein Dreirad aussuchte (Roller ist bei uns zu Hause, Dreirad bei meinen Eltern). Das Laufrad war ihr damals noch suspekt, denn wie sie meinte "Damit falle ich ja um.". Nun sind gerade ein paar Wochen vergangen und nun wünscht sie sich doch schon sehr ein Laufrad. In der Kita haben sie Laufräder zu stehen und sie kommt schon recht gut damit klar.

Nun hat sie auch schon klare Vorstellungen, welches es sein soll: ein Puky-Rad (Sie sagte: "das, wo man die Füße hinstellen kann, ist mir das Liebste."#verliebt) in Ocean - so wie auch ihr geliebtes "Rutschi" (So hat sie ihren Wutsch getauft).

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Ist eine Handbremse für die Kleinen schon sinnvoll? (Sie kennt es ja nun bereits von anderen Laufrädern und ihrem Rutschi, mit Füßen zu bremsen)

2. Wie habt ihr euren perfekten Helm gefunden? (Heli hat einen KU von 52cm - ihr alter geht zwar noch bis 54cm, aber irgendwie sitzt mir der zu sehr "obenauf")

3. Wo habt ihr euer Laufrad gekauft? Ich glaube, Puky kostet überall etwa gleichviel, oder?

Vielen Dank und liebe Grüße
Berna

Beitrag von machtans 28.04.10 - 13:17 Uhr

1. Handbremse ja!!! Du kannst sie am Anfang so Locker einstellen lassen, das sie praktisch nicht nutzbar ist. Und nach und nach etwas fester, dann kann sie lernen damit umzugehen.

2.Helm haben wir im Fahrradgeschäft gekauft. Einfach durchprobieren.

3. Ja Pucky kostet überall gleich. Günstiger gibts nur diegebrauchten bei Ebay. Obwohl man da auch ein neues kaufen kann.

Beitrag von eiramenna 28.04.10 - 13:33 Uhr

hmm, ich würde in eurer Situation noch kein Laufrad kaufen. Sie hat gerade erst einen Roller und ein Dreirad bekommen. Außerdem kann sie täglich ein Laufrad in der Kita benutzen.

Aber zu deinen Fragen:

1. ja. Unser erstes Laufrad hatte keine und es gingen recht viele Schuhsohlen drauf. War ich froh, als endlich das "Große" passte. Mit Bremse schon das die Schuhe und den Geldbeutel.

2. wenn du unsicher bist, lass dich im Fachgeschäft beraten. Wir machen es mittlerweile so: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2600692&pid=16496531

3. bei uns im Supermarkt gibt es manchmal 20%-Rabattaktionen auf Spielwaren #freu