Auch PMS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panni24 28.04.10 - 12:51 Uhr

Ich nehme die pille seit 1 Jahr nicht mehr.
Bisher waren meine Mens anzeichen, dass die Brustwarzen ziemlich empfindlich waren.
Diesmal ist es anders: Nicht dur die Bwarzen sondern die Brüste selbst tun sehr-sehr weh, sind aug grösser geworden, und ich kann auch nicht mehr am Bauch schlafen. Und aus dem rechten kam etwas Flüssigkeit. Ich hab mich SEHR erschrocken!!!!#schock#schock#schock#schock#schock#schock
ss bin ich nach Tempi Absturz wahrscheinlich nicht.

Was meint ihr? Wieso ist das erst nach einem Jahr so? Oder ist das schlimm?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=502732&user_id=902738

Beitrag von shiningstar 28.04.10 - 12:54 Uhr

PMS kann sich immer mal ändern.
Als wir noch gehibbelt haben, hatte ich immer unterschiedliche PMS-Anzeichen. Mal war mir übel und es zwackte im Bauch, mal taten die Brustwarzen weh, mal wurde die ganze Brust größer und härter.
Jetzt achte ich nicht mehr darauf und meistens merke ich, dass ich 2-3 Tage vor der Periode einen Tag so richtig schlechte Laune habe, ja richtig zickig bin. Dann weiß, ah bald kommt die Periode ;o)

Beitrag von julia1979 28.04.10 - 13:32 Uhr

Hey,

also das mit dem grösser werden der Brüste und aua kann PMS oder Anzeichen einer SS sein. Allerdings die Flüssigkeit würde ich mal checken lassen vom FA. Das ist eigentlich nicht normal.
Wünsch dir viel Glück.

LG Julia