autofrage: van oder transporter mit schiebetüren?!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von emeri 28.04.10 - 13:09 Uhr

hey,

da wir uns im herbst ein neues auto zulegen bin ich auf der suche nach einem etwas größeren auto (weiterer nachwuchs ist in planung :-) ) mit schiebetüren hinten. bräuchte bitte ideen und vor allem namen (marke und typ).

mir persönlich würde ja der crysler voyager sehr gut gefallen, meinem freund eher der mercedes vito. naja, in die richtung gehend eben...

wäre für eure hilfe und hinweise sehr dankbar. :-)

lg emeri

Beitrag von enni12 28.04.10 - 13:42 Uhr

Hallo,

stand bei uns auch an. Wir haben eine Große und dann nochmal Nachwuchs im Doppelpack bekommen :-)
Kombi stand dann nicht mehr zur Debatte weil:
1. Hinten nicht vernünftig Platz für 2 Kindersitze und die Große gewesen wäre
2. Hätte ich den riesigen Kinderwagen immer zusammenklappen und einfädeln müssen #augen

Wir haben uns für den Peugeot 807 entschieden, ich würde es jederzeit wieder tun!
Wenn man nur 5 Sitze drin hat haben alle riesig Platz und der Zwillingswagen lässt sich ganz einfach hinten rein stellen. Die Schiebetüren sind elektrisch und das ist ein Luxus! Wenn man mit zwei kleinen Kindern auf dem Arm aus dem 4. Stock kommt #schwitz und die Türen gehen mal eben auf Knopfdruck auf #huepf

Wenn ich im Parkhaus oder beim Einkaufen auf einem Großparkplatz bin, bin ich immer total froh, dass wir uns gegen den Transporter für den Peugeot entschieden haben. Der ist schon riesig, aber so ein Transporter hat nochmal ganz andere Abmaße #schwitz und da findet sich dann eher schwer ein Parkplatz.

Liebe Grüße und viel Spaß bei der Suche nach dem passenden Auto

Dani

Beitrag von pizza-hawaii 28.04.10 - 14:01 Uhr

Wir fahren einen Berlingo 3, nach gefallen ging es da nicht, er musste praktisch und groß sein ;-)

Baugleich ist der Peugeot Partner, der Renault Kangoo war uns zu klein und der VW Caddy zu teuer ;-)

pizza

Beitrag von 1und1macht3 28.04.10 - 14:39 Uhr

Von der Optik gefällt mir persönlich der Mazda 5 am besten: groß, Schiebetüren, sportlich.
Berlingo & Co. sehen immer aus wie Paketlieferdienste :-p

Beitrag von fleckchen73 28.04.10 - 20:16 Uhr

hi!

der neue sharan kommt im sommer raus!
der hat dann auch schiebetüren hinten!

;-)

Beitrag von emeri 28.04.10 - 21:16 Uhr

hey,

naja, "neu" wird wohl im budget nicht drin sein... leider. aber danke für den tip :-)

lg emeri

Beitrag von wasteline 28.04.10 - 20:17 Uhr

Der Vito ist lt. Testberichten nicht besonders empfehlenswert. Wie wäre es mit einem VW Multivan?

Beitrag von cahahi 29.04.10 - 07:35 Uhr

I love my caddy!!! ;-)

Für mich das perfekte Auto. Den geben wir nie wieder her.

LG Carmen

Beitrag von andalucia05 29.04.10 - 09:23 Uhr

Hallo,

wir haben uns gerade für einen neuen VW Sharan entschieden, der jetzt endlich Schiebetüren hat! Der Chrysler Voyager kam auch mal in Betracht, aber er ist wirklich zu "amerikanisch". Die Motoren sind für deutsche Verhältnisse überdimensioniert und Ersatzteile schwierig zu beschaffen und sehr teuer!
Ausserdem finde ich es unpraktisch, dass er 2 Sitze in der 2. Sitzreihe hat und 3 in der dritten!
Vom Vito habe ich nur schlechtes gehört, Multivans sind sehr beliebt, aber auch sehr teuer. Caddy und Co sind und bleiben für mich Lieferwagen ;-)!

LG, andalucia #sonne