Bauchschmerzen schon beim stillen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rockyve 28.04.10 - 13:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Maus ist jetzt 8 Wochen alt und wird voll gestillt. Fast von Anfang an habe ich das Problem, das sie schon während des stillens anfängt mit Bauchschmerzen. Sie beginnt zu weinen, lässt die Brustwarze los u. übersteckt sich nach hinten. Sie trinkt auch extrem schnell, so 5-10 min. und auch nur eine Seite und ist dann satt. Habe schon versucht zwischendurch Pause u. Bäuerchen zu machen, aber dann ist der Protest riesig! Sie weint auch nach dem Bäuerchen weiter! Achso,und pupsen tut sie wie ein Weltmeister! Und Nachts ist auch Ruhe! Ich weiß echt nicht mehr weiter und sie tut mir so leid! So macht das doch keinen Spass:-(! Mit ihrer großen Schwester, hatte ich nie Probleme!
Würde mich sehr über ein paar Tips u. Erfahrungen vin euch freuen!
#danke
Lg Yve;Elaine und Emily

Beitrag von dragonmother 28.04.10 - 13:34 Uhr

Das Trinken regt die Verdauung an und dadurch kanns zu Bauchschmerzen kommen. Ist sogar recht häufig.

Tipp meiner Hebamme: 3 Teelöffel Kümmekörner in nem halben Liter Wasser 3 minuten Kochen und dann noch mal 3 Minuten ziehen lassen.
Von dem Kümmelwasser dann 2-3 Teelöffelchen vorm Stillen geben.

Das regt die Verdauung posetiv an und hilft.

LG

Beitrag von rockyve 28.04.10 - 13:37 Uhr

Danke! ich werds aufjeden Fall mal probieren!

Beitrag von sternchenbln19 28.04.10 - 14:47 Uhr

Also deine kleine Maus mus sich ja auch erst an die milch gewöhnen hatte ja bislang nur fruchtwasser .....

Meine kleine hat das auch du kannst einmal den kümmeltee wie schon beschrieben geben oder den fenchel anis kümmeltee geben die kleine maus darf bis zu 100 ml in 24 std davon haben. wenn es garnicht besser wird dann gibt es noch das hömopathische mittel

Chamomilla D12

aber das bespreche dann noch mal mit deiner hebi ob das notwendig ist .

lg