Kann man...

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von patricks_mama 28.04.10 - 13:27 Uhr

...zu einer Beerdigung eines Freundes ein schwarzes knielanges, hochgeschlossenes Kleid anziehen oder wird das nicht gern gesehen ?

Vielen Dank und lieben Gruß,

p.m.

Beitrag von coco1902 28.04.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

klar kann man das, warum denn nicht? hauptsache schwarz oder dunkel. ein bissl hübsch machen und dann ist es doch ok. Bei unseren Beerdigungen im Familien- und Bekanntenkreis haben auch viele Kleider angehabt.

Beitrag von mellika 28.04.10 - 18:42 Uhr

Hallo,

natürlich kannst du das Kleid anziehen. Du musst dich wohlfühlen, der Anlass ist schon schlimm genug.

LG

Melanie

Beitrag von haarerauf 28.04.10 - 19:27 Uhr

Wo ist das Problem?

Am Knielang?
Dann zieh eine Hose an.

Ich "darf" am Mittwoch zu der Beerdigung meiner Mama gehen.... Ich trage dunkel.

Zur Trauerfeier/Beerdigung/Urnenbeisetzung geht man,
weil man dem VERSTORBENEN eine kleine Ehre erweisen möchte.

Nicht! weil man vor der Verwandtschaft oder den anderen gut da stehen will.

Trag was Du willst.