Betrifft Bahnfahrt

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von reneundsandra 28.04.10 - 13:31 Uhr

;-)Weis nich ob ich hier Nachfragen kann.
Also meine Frage betrifft wir wollen am Samstag den.,1.05. im Zoo nach Leipzig fahren von Roßwein
Wir sind 8 oder 10 Erwachsene,und 6 Kinder ab 6 Jahre bis 13 Jahre die kleinen kommen noch dazu 5 aber die sind von 6 Monaten bis 4 Jahre!!!!
Kann mir jemand sagen was wir da bezahlen?
Ich hab versucht mal anzurufen beim bahnhof aber nix:-(
Weis jemand vielleicht auch was wir im Zoo bezahlen würden?
(8 oder 10 Erwachsene,6 Kiddis ab 6 Jahre und 5 kleine von 6 mONATEN bis 4 Jahre)Hoffe es weis jemand was
lg reneundsandra+Kinder

Beitrag von windsbraut69 28.04.10 - 13:34 Uhr

http://www.zoo-leipzig.de/index.php?strg=10_17&baseID=17

Beitrag von nightwitch 28.04.10 - 14:51 Uhr

Hm.. und was bringt die TE die Eintrittspreise vom Zoo, wenn sie wissen möchte, was die Bahnfahrt dahin kostet?

Gruß
Sandra

Beitrag von nightwitch 28.04.10 - 14:54 Uhr

Äh.. sorry self-owned #schein#hicks

Hab den Satz überlesen, wo sie auch nach den Eintrittspreisen im Park gefragt hat.
#klatsch

Gruß
Sandra

Beitrag von cat_t 28.04.10 - 13:44 Uhr

Hallo #blume

http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?ld=96152&seqnr=4&ident=h5.024696152.1272454870&rt=1&rememberSortType=minDeparture&oCID=C3-0&selectOutwardJourney=yes&;

vielleicht gibts aber auch irgendwelche Ländertickets oder Wochenendtickets für je 5 Personen.

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von goldtaube 28.04.10 - 14:00 Uhr

Vielleicht ist auch das Sachsen-Ticket was für euch.

Bis zu 5 Personen oder Eltern/Großeltern mit beliebig vielen eigenen Kindern/Enkelkindern.

Das ist ein Tagesticket und kostet 28 Euro bzw. 30 Euro im personenbedienten Verkauf
http://www.bahn.de/regional/view/regionen/sachsen/freizeit/sachsen_ticket.shtml

Beitrag von nightwitch 28.04.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

ich würde mal stumpf sagen:

Sachsen-Ticket für 28 Euro für 5 Erwachsene inkl. beliebig viele eigene Kinder bzw Großeltern mit eigenen Enkelkindern unter 15

Mit den Tickets könnt ihr am Geltungstag beliebig oft in Sachsen mit den eingeschlossenen Unternehmen (evtl. auch Bus/Bahn in Leipzig, ich weiss nicht, wie die Verkehrsgemeinschaft da heisst).

Sprich: 56 Euro für die Bahnfahrt insgesamt. Macht also 5.60 Euro pro erwachsene Person bei 10 Mitfahrern, bei 8 Erwachsenen 7 Euro.

Eintritt im Park:

Kinder unter 4 Jahren frei. Für den Rest hat euch windsbraut schon den Link gegeben.
Da muss man halt schauen, was am billigsten ist, bzw im Einzelfall schauen.

Gruß
Sandra

Beitrag von goldtaube 28.04.10 - 15:31 Uhr

<<Sachsen-Ticket für 28 Euro für 5 Erwachsene inkl. beliebig viele eigene Kinder bzw Großeltern mit eigenen Enkelkindern unter 15 <<

Das ist nicht korrekt. Das Sachsen Ticket gilt für bis zu 5 Personen ODER Eltern/Großeltern (maximal 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern.


Zitat:
3. Fahrkarten
3.1.1 Ein Sachsen-Ticket kann genutzt werden von:
-
bis zu fünf Personen oder
-
Eltern und/oder Großeltern (maximal 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren
Zitatende
Quelle: http://www.bahn.de/regional/view/mdb/pv/pdf/regional/allgemein__berregional/l_nder_tickets/agb_ab_20091213/MDB70307-sachsen_ticket_ab_20091213.pdf

Beitrag von nightwitch 28.04.10 - 15:43 Uhr

ups sorry.

stimmt...

heut ist echt nicht mein Tag #hicks

ich glaub ich geh wieder ins Bett #schein#rofl

Beitrag von .roter.kussmund 28.04.10 - 16:56 Uhr

1. mai...

züge, straßenbahnen, leipzigs innenstadt, bahnhof.... alles wird überfüllt sein.. hinzu kommt noch, daß du nie weißt, welche konsorten sich zu den demos einfinden. ich würds meinen kindern nicht zumuten.
wählt lieber einen anderen sonnabend aus.

Beitrag von .roter.kussmund 30.04.10 - 01:58 Uhr

"Mit einem Großaufgebot bereitet sich die Polizei in Deutschland auf mögliche Gewaltausbrüche am 1. Mai vor. Befürchtet werden Zusammenstöße zwischen Neonazis und linken Gegendemonstranten sowie Auseinandersetzungen mit der Polizei."

usw.