Sex nach ES auslösen - warum so unterschiedl Aussagen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von besen5 28.04.10 - 14:26 Uhr

Hallo Mädels,

ich frage mich gerade wieso es von den KIWU Kliniken so unterschiedl. Aussagen gibt, was den Sex nach auslösen des ES anbelangt?

Meine KIWU sagt am Tag des Auslösen nicht (ausgelöst morgens um 08.00 Uhr), sondern erst an den beiden Folgetagen.

Von Anderen habe ich gehört Sex am Tag des Auslösen des ES und den Tag danach.

Aber es macht doch Sinn, am Tag des Auslösen mal zu herzeln oder?

Bin gerade etwas genervt! Welche Erfahrungen habt ihr denn gemacht?

Erst 1,5 Tage (also am Abend nach dem Auslösen am Vortag) nach auslösen kommt mir so spät vor #kratz

Hatte bei meinen beiden SS immer Sex einen Tag vor ES und bin SS geworden#gruebel

Und nun? Hat jemand einen Tip oder Erfahrungen für mich?

Danke Euch!
B.

Beitrag von mareike1809 28.04.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

also ich hab gestern abend um 22 Uhr ausgelöst und hab Donnerstag um halb elf die IUI..
Mir wurde immer gesagt das 36/37 Std nach dem Auslösen der Eisprung ist..... und ich kenne das auch nur mit den zwei Tagen danach..

Viel Glück
Mareike

Beitrag von juella 28.04.10 - 14:45 Uhr

Hallo!


Ich habe auch Dienstagabend um 22Uhr ausgelöst, und hatte donnerstags um 10Uhr die IUI.
Es werden also direkt zum errechneten Zeipunkt des ES die #schwimmer losgeschickt.

Wenn du dir unsicher bist, ruf doch nochmal bei dem Arzt an! Meine FÄ in der KiWu-Klinik rät immer, lieber zweimal nachzufragen, als unsicher zu sein... :-)

LG
juella

Beitrag von besen5 28.04.10 - 14:58 Uhr

Hallo Mädels,

ja eben, genau das iss ja mein Problem.
Ihr habt eine IUI, d.h. die #schwimmer kommen direkt vor die Tür. Bei mir müssen die aber erst noch dort hin #rofl.

Das macht mich ja gerade so unsicher.
Habe schon nachgefragt, da wurde mir nur gesagt, die Fr. Doc hat das so gesagt.

Habe gerade mal im I-net gestöbert und bin auf eine großangelegte Studie gestossen die besagt, dass die Frauen die höchste SS-Quote hatten, die in 2 Tagen vor dem ES GV hatten. Das wäre ja dann doch am Tag der Spritze und am Tag des ES. #kratz

Ich glaub ich mache hier auch mal ne Studie dazu #rofl

Das letzte mal hat es so auch nicht geklappt. Ob ich es einfach wagen sollte, Gv am Tag der Spritze und am Tag des ES? #kratz

Danke! #blume
B.





Beitrag von sternchen1103 28.04.10 - 15:46 Uhr

Bei uns war es auch so .... herzeln durften wir jeden Tag, aber geschnaggelt hat es wohl, soweit das zu berechnen ging, 2 Tage nach Auslösen, also gehen wohl beide termine, es kommt darauf an wie lange das Sperma verbleibt....

Beitrag von kerstini 28.04.10 - 16:37 Uhr

Hallo,

also ich habe das ganze ja schon etliche mals hinter mir und mir wurde auch immer gesagt erst Sex NACH dem auslösen. Sprich: Heute abend löst du z.B. aus und morgen abend und übermorgen habt ihr dann Sex.

Der ES setzt ja bei den meisten auch erst so nach 36 Stunden ein. Ich würd nicht gleich das ganze Pulver am Auslösetag verschießen #hicks

Ich drück dir die Daumen das es klappt :-)


Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von besen5 28.04.10 - 16:42 Uhr

Danke Dir!
Hat es denn wenigstens so bei Euch geklappt?

Ich muss allerdings morgens um 08.00 Uhr auslösen, d.h. Freitag Abend sind dann die 36 std. rum, wenn wir wieder Zeit zum herzeln hätten. #kratz

Sorry, das ich damit so nerve. Aber wenn man sich den ganzen Hormon-Kram schon antut, dann möchte ich doch auch nicht die "gute Zeit" verpassen #schein:-D
Und diese Studie hat mich halt so nachdenklich gemacht... die besagt halt etwas Anderes.

Beitrag von kerstini 28.04.10 - 16:59 Uhr

Ja bei uns hat es bis jetzt immer so geklappt. Ich hab vorher immer Clomi genommen und zusätzlich Gonal F gespritzt und dann ganz normal ausgelöst.

Also ich finde das hört sich doch super an!! Das sind doch genau 36 Stunden oder? Und dann würd ich gleich am Samstag nochmal. Wenn das Ei gesprunen ist habt ihr ja auch noch ein paar Stunden.

Ich kenne es auch nur so. War vorher bei nem anderen Doc und der hat es genauso gemacht wie mein Doc jetzt.

Beitrag von twokidsmum 28.04.10 - 23:30 Uhr

Also wir habe am Ausösetag und am Eisprungtag #sex gehabt da mein FA sagt, das es meist klappt, wenn man vorher schon #schwimmer drin hat welche sich schon mal anstellen können und sofort zur stelle sind wenns ei springt!Denn hat man aber erst kurz vor #ei #sex kanns sein, das es länger dauert bis die #schwimmer am Ziel sind, da sie sich ja erst mal dahin bewegen müssen! ;-)

Beitrag von besen5 29.04.10 - 09:53 Uhr

Siehste, das sagt meine Logik mir ja auch;-).
Aber anscheinend darf man dabei nicht logisch denken #rofl

Jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll. Wahrscheinlich ist es grade verkehrt egal wie ich es mache #augen.....

Ärzte sind manchmal komisch!