12 Wochen danach

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von aldina 28.04.10 - 14:32 Uhr

Heute bin ich durch die Stadt gelaufen und habe viele Mütter mit Babys gesehen.Und da ist mir doch so ein blöder Gedanke gekommen#schmoll Warum haben die alle Babys.Bin ich nicht mal fähig,ein gesundes Baby auszutragen?#klatsch Ich weiss,das ist blöd,aber ich denke immer mehr dran.Vor allem,nach 12 Wochen kommen so blöde Gedanken.#klatschSorry für mein #bla#bla#bla






Aldina mit #stern#baby ganz fest im Herzen.(Ich habe dich so lieb)

Beitrag von wasislos 28.04.10 - 14:44 Uhr

du wirst lachen aber mir gehts genauso
manchmal bin ich echt sauer und mecker das ich keine richtige frau bin das ich es nichtmal schaffe ein gesundes baby auf die welt zu bringen :-(

fühl dichgedrückt
wir dürfen bestimmt auch unsere babys bald im arm halten

Beitrag von aldina 28.04.10 - 18:10 Uhr

Danke für die lieben Worte.#liebdrueck Ich dachte schon,ich werde verrückt.#danke Ich hoffe echt,das auch bald mal wieder andere Zeiten kommen.#liebdrueck





Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von naoko75 28.04.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

ich denke, fast alle von uns kennen diese Gedanken und wissen gleichzeitig, dass sie blöd sind. Es liegt wohl einfach nahe, sich als Versager zu fühlen, wenn man das "nicht hinkriegt", was bei den meisten anderen einfach so fluppt.

Ich finde aber auch, dass wir momentan in einer Zeit leben, wo es Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch oder mit erlittenen Fehlgeburten besonders schwer gemacht wird, weil gerade so ein gesellschaftliches Klima herrscht, in dem Familie als das Tollste von allem propagiert wird, und wer selbst eben nicht zu den Eltern gehört, ob jetzt freiwillig oder unfreiwillig, steht irgendwie am Rand. So empfinde ich das jedenfalls manchmal.

LG und lass Dich nicht unterkriegen!
Naoko

Beitrag von aldina 28.04.10 - 18:12 Uhr

#danke für die lieben Worte.Bin so froh,das es euch gibt.Dickes drückerle #liebdrueck







Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von dydnam 28.04.10 - 16:13 Uhr

Hey du,

solch "blöde Gedanken" hatte ich auch nach meinen FGen (besonders nach der ersten, die ja auch meine allererste SS überhaupt war). Ich habe meinen Körper verflucht, dass er nicht im Stande war, die scheinbar natürlichste und einfachste Sache auf der Welt für eine Frau hinzubekommen, nämlich ein Kind zu gebähren. Gerade wenn ich so unterwegs war und gesehen habe, was für, naja, entschuldige meine Ausdrucksweise, was für Dummbrote ohne Probleme ein Kind nach dem anderen ausschei..en, das hat mich einfach fertig gemacht. #heul

Kam bei mir noch hinzu, dass mein Partner schon zwei gesunde Kinder aus erster Ehe hat, die mir natürlich immer schön vor Augen führten (zumindest habe ich mir das damals sehr erfolgreich eingebildet), dass der Fehler ja folglich nur bei mir liegen konnte, da seine Ex-Frau ja keine FGen erlitten hat.

Diese Gedanken verschwanden dann auch erst, als mein Sohn wirklich auf der Welt war (nicht etwas schon während der Schwangerschaft), selbst in der Schwangerschaft habe ich meinen Körper noch nicht ganz getraut.

Wünsche dir für die Zukunft alles erdenklich Gute!
Liebe Grüße
Mandy mit #stern (Ende Okt.2007), Silas an der Hand (*06.12.08), #stern (Ende März 2009) und #ei Tamino (33+1)

Beitrag von aldina 28.04.10 - 18:15 Uhr

#danke für die lieben Worte.Ich habe auch noch Hoffnug,das ich einmal Mami werde#hicks und meinen Körper verzeihen kann,was er mir angetan hat.#schmoll Sei lieb #liebdrueck






Aldina mit #stern#schrei im Herzen

Beitrag von hannah.25 28.04.10 - 18:17 Uhr

hallo aldina,

das ist hier alles andere als ein sinnloses posting. genau für das abladen deiner gedanken is doch das forum da. wir hören dir gern zu #liebdrueck

und wenn ich deine gedanken lese, dann stimm ich dir voll uns ganz zu. ich weiß, dass wir nichts dafür können, dass wir alles dafür tun würden, ein gesundes baby zu bekommen.
und doch mach ich mir auch immer wieder vorwürfe, wieso ich nicht in der lage bin, ein gesundes baby zu bekommen und einfach das glück halten zu dürfen.
ich hab schon oft auf mich und meinen körper dafür geflucht. aber letztendlich weiß ich ja, dass ich nichts dafür kann. und doch kann man nichts für solche gedanken.

ich wollt dir nur sagen, mach dir keine vorwürfe und du bist nicht allein!!

wünsch dir alles gute und hoffe, dass du doch mit einem baby belohnt wirst!

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von summer678 28.04.10 - 19:30 Uhr

Hallo, Aldina,
das kenne ich. Man läuft durch die Stadt und sieht nur Schwangere. Letzte Woche im Wartezimmer beim FA saß ich mit nur Schwangeren zusammen. Das war der Horror für mich. Auch in meinem Freundeskreis sind viele gerade schwanger. Das ist wirklich nicht einfach. Ich drück uns allen die Daumen, dass wir eine normale SS erleben dürfen und ein gesundes Baby bekommen #klee

Beitrag von aldina 28.04.10 - 19:39 Uhr

Danke für die lieben Worte.#liebdrueckEs tut so gut,euch zu haben.Das man seine Gefühle und Gedanken so preisgeben kann ,ohne dafür belächelt zu werden,ohne das jemand sagt,,Reiss dich zusammen,es ist doch besser so usw.;;Ganz dickes Drückerle








Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von aldina 28.04.10 - 19:36 Uhr

Liebe hannah.#liebdrueck Ich wünsche mir so oft,das wir uns bald im Forum Schwangerschaft treffen und über unsere kleinen Wehwehchen schreiben können.#hicksIm Moment tut es einfach nur weh.#schmoll Danke für die lieben worte.#danke






Aldina mit #stern#baby im Herzen

Beitrag von hannah.25 28.04.10 - 20:03 Uhr

liebe aldina,

ich wünsch es mir auch sehr, sehr dolle, dass du wieder hoffen darfst und das glück auf deiner seite hast.
ich hoffe sehr, dass du bald nach vorn schauen kannst. aber ich versteh deine traurigkeit und selbstzweifel auch zu gut. mir geht es auch oft nicht anders.

ich wünsch dir alles erdenklich gute und hoffe, dass wir bald gemeinsam im ss forum sind. #liebdrueck

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen