Genetische Untersuchungen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mdcu 28.04.10 - 14:51 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Heute war ich bei meiner Frauenärztin und habe erfahren, dass nun das Herz von meinem Baby nicht mehr schlägt...
Erst im Dezember hatte ich eines verloren. Und als ich nun das erste Mal beim Arzt war (6.SSW) hat das Herz schon geschlagen und der Arzt hat gesagt: Dieses bleibt.
...Ich wusste, dass er es nicht wissen kann...nun ist auch dieses weg. Gott sei Dank habe ich nun meine FA gewechselt und diese hat mir gleich angeboten uns untersuchen zu lassen und war sehr mitfühlsam.
Hat jemand von euch schon solche Untersuchungen gemacht? Wenn ja, wie ging das vor sich und was kam dabei raus?
Ich bin froh, dass sie das nun machen lässt - ich möchte nicht noch x Mal schwanger sein und jedes Mal das Baby verlieren. Da ist es mir viel lieber ich weiß endlich warum und ob ich was dagegen tun kann - bevor ich mir noch x "sinnlose" Operationen antue...

Lg

Beitrag von isilay09 28.04.10 - 19:48 Uhr

Mein FA hatt mir und mein Mann Blut abgenommen

Untersuchunge auf Chromosonen und Genetische
Alles IO

Bei mir Hormone

Ich habe Männliche Hormone (leicht erhöht) Und Prolaktin (selten ein ES) Hab Tabletten bekommen

Und ich habe Protein S Mangen Gerinnungsstörung

Musste auch bei meiner 4 FG mich Spritzen trozdem FG
Jetzt Spritze ich mich auch + ASS

Mal gucken und hoffen das es diesmal was wird

Ich Denke es wird auch alles Untersucht:

Blutgerinnung,Schilddrüse,ect