Toilettensitz oder Töpfchen? Ab wann? Wie?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von huehnersuppe 28.04.10 - 15:10 Uhr

Ab wann habt ihr euren Kindern das Töpfchen/den Toilettensitz "vorgestellt";-)?

Und was findet ihr besser von beidem?

Grüße

Beitrag von mamavonyannick 28.04.10 - 15:31 Uhr

Hallo,

schau mal hier: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2607544&pid=16538903&bid=3

Eine ähnliche Diskussion...;-)

Ich bin eine der Muttis, die nicht waret, bis dass Kind den Topf von allein enteckt, sondern es als Ritual ganz ungezwungen mit in den Tagesablauf einbaut. Der Erfolg war da und auch die anderen beiden Mamis, die oben geantwortet haben und es ähnlich machen, berichten in etwa das selbe.

Ich persönliche würde den Topf vorziehen (habe aber das andere nicht ausprobiert), einfach und alleine deshalb, weil ich nicht ständig Angst haben muss, dass mein Kind von der Toilette purzelt. sind ja doch noch nicht ganz so sicher in ihren Bewegungen.

Achso, angefangen haben wir mit etwa 10 Monaten, also als Yannick sitzen konnte.

vg, m.

Beitrag von sunjoy 28.04.10 - 16:00 Uhr

Wir hatten beides nicht lange im Einsatz. Unsere Tochter wollte mit 18 Monaten keinen Windel mehr und ist dann aufs Töpfchen gegangen. Nach ca. einem Monat wollte sie lieber auf die normalle Toilette und wir haben einen Toilettensitz gekauft. Aber wie es sonst sein sollte, wollte sie nach 1-2 Monaten auch keinen Toilettensitz mehr #augen Sie hat jedoch viel Kraft und kann sich gut festhalten. Bequem siehts allerdings anders aus :-p

Ich weiß nicht, wie alt dein Kind ist, aber ich würde wahrscheinlich gleich einen Toilettensitz kaufen #kratz

LG

Beitrag von qrupa 28.04.10 - 18:06 Uhr

Hallo

wir haben soeinen Toilettensitz und unsere Maus liebt ihn. Wir hatten ihn schon relativ lange im bad stehen udn sie hat sehr gern damit "auf Toilette gehen" gespielt seit sie so ca 16 Monate alt war. Inzwischen (mit 20 Monaten) flitzt sie jedes Mal ins Bad und zeigt auf den Sitz (und versucht ihn hinzustellen), wenn sie ein großes Geschäft zu erledigen hat (und seit ein paar Tagen oft auch bei einem kleinen) und sitzt dann stolz wie Oskar auf ihrem "Thron" und verabschiedet das Geschieter mit winken und Luftküßchen.

LG
qrupa