hallo bitte hilft mir, mir gehts echt mies =(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunshinemami 28.04.10 - 15:27 Uhr

Hallihallo

also... mir liegt da echt ein problem auf dem herzen.
meine tochter wird jetzt 9 monate alt und stand samstag morgen mit erbrechen und durchfall auf.
habe sie dann zum notdienst gebracht und er sagte mir dann ab ins KH (Magendarm). Bis gestern war die maus dann am tropf und im KH. Habe sie dann gestern mit nach hause genommen, weil ich der meinung war es geht iht viel besser. Sie hatte kein Fiber mehr, nur noch alle paar stunden durchfall, und kein erbrechen mehr.
Gestern abend fing es dann zu hause so an das sie kein appetit mehr hatte und nicht trinken wollte.
Heute morgen habe ich sie dann mit wieder gepakten taschen zum kinderarzt gebracht der mir dann sagte solange meine maus trinkt und isst kann ich sie zu hause lassen. na gut hab ich mir gedacht, ab nach hause die kleine nur am schlafen. mitlerweile stinkt ihr Pipi sehr stark und sie will immer noch nicht essen und trinken. Ich habe es geschaft eben das sie 50 ml tee mit dem löffel schluckt, aber keine 5 min später kahm alles wieder hoch #schmoll ich habe ehrlich gesagt mega panik das sie wieder ins kh muss und ich es hier nicht schaffe, hat denn jemand tipps oder erfahrungen für mich?

ach ja im KH meinten sie dann ein Norovirus (Magendarm) vestgestellt. Bitte bitte helft mir. :-(

danke im vorraus

Lina und Baby Aaliyah Samira

Beitrag von canadia.und.baby. 28.04.10 - 15:30 Uhr

Bring sie ins Krankenhaus!

Deine maus hat schon zuwenig flüssigkeit wenn ihr Urin schon so Konzentriert ist!

Und norovirus ist nicht wirklich gut .......

Klar das es ihr im KH besser ging da bekam sie flüssigkeit übern tropf

Beitrag von sunshinemami 28.04.10 - 15:31 Uhr

okay ich denke ich werde auch gleich wieder zur Kinderklinik fahren.
dankeschön

Beitrag von hatz09 28.04.10 - 16:18 Uhr

Bring sie auf dem schnellsten weg wieder ins Krankenhaus!!!!!
Noroviren sind für Baby´s und alte Menschen wirklich gefährlich.
Sie braucht Flüssigkeit...und wenn sie die nicht nimmt,dann müssen sie ihr "eingeflöst" werden.
Ich kann deine Panik,nicht ins Krankenhaus zu wollen, ja verstehen.aber glaub mir, je eher du gehst umso schneller hat sie den scheiß wieder los.

LG und gute/schnelle Genesung

Beitrag von sunshinemami 28.04.10 - 16:20 Uhr

hi ja sie hat schon 3 flaschen tropf bekommen. aber ich werds hier zu hause wohl nicht schaffen und muss sie dann ins kh wieder bringen.