frage zu 1.mai betriffs arbeiten

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von caesarsfrau4711 28.04.10 - 16:02 Uhr

hallo
ich und mein freund führen seit 2 monaten eine fernbeziehung,uns trennen 72 km und sehen uns wenn nur am wochenende meist für eine nacht.cvon samstag-sonntag.
er ist in einer firma beschäftigt als lagerist im in und export,
ich bin ein bisschen skeptisch gegenüber seinen arbeitszeiten
und zwar arbeitet er diese ganze woche bis donnerstag von 11-21 uhr es gab aber auch schon wochen da arbeitete er 3 tage auf nachtschicht und die anderen zwei auf ...boah spätschicht ist das ja auch nicht ...keine ahnung aufjedenfall von 11-21 uhr.
und von freitag auf samstag (1.mai nacht) müßte er angeblich auf nachtschicht arbeiten.
genauso wieder sonntag abends anfangen.
ich blick irgendwie nicht durch und fühl mich n bissle angeflunkert.hab noch nie gehört davon dass man 1.mai arbeiten muß-
weiß jemand von euch ob es wirklich solche arbeitszeiten gibt? also er klopft jeden tag angeblich 10-11 std und bekommt di überstunden noch nicht mal nachbezahlt, ich habe davon noch nie gehört.
lg

Beitrag von mansojo 28.04.10 - 16:12 Uhr

Hallo,

wenn er von freitag auf samstag arbeitet gilt das für den 30 April
den 1 Mai hat er frei


Beitrag von caesarsfrau4711 28.04.10 - 16:52 Uhr

aso
danke

Beitrag von kanische 28.04.10 - 16:41 Uhr

im Schichtdienst ist das ziemlich normal. Wer arbeitet heut zu Tage denn schon pünktlich 8 Stunden pro Tag. Mein Mann hat eine Woche von 6- eigentlich 14:30 dienst, doch vor 6-7 ist er nie zu Hause. Wenn er "Spät" hat dann arbeitet er von 8-16:30 aber auch dann ist er nie vor 6-7 zu Hause. Bei denen in der Firma ist das normal, da sie eigentlich Mitarbeitermangel haben, aber wegen Kurzarbeit etc. keine neuen Mitarbeiter einstellen. Überstunden soll ereigentlich abfeiern, doch das klappt eigentlich nie. Ich denke das kann schon so sein. Warum sollte er dich auch anlügen?

LG

Beitrag von caesarsfrau4711 28.04.10 - 16:51 Uhr

ich weiß es nicht..
ich habe mitbekommen wie er am telefon siene beste freundin frug ob sie von freitag auf samstag zeit hat.
mir erzählt er aber er müßte arbeiten.
und er bleibt auch dabei
deshalb auch n bissle verunsicheert.
ja er hört um 21.30 uhr auf fährt dann mit dem bus u bahn nach hause wo er dann ungefähr um 23.30 uhr ankommt.
und das jeden tag morgens um 7 uhr los damit er um 11 da ist und abends um 21.30 da weg und das alles für 1100 euim monat...find ich ein bissle wenig.

Beitrag von kanische 28.04.10 - 16:56 Uhr

Sprich ihn doch mal ganz klar drauf an, dass du es einfach wenig findest, bei soviel Arbeit. Ganz normal halt. Ich würde vorsichtig halt mal nachfragen. Als Freundin möchte man ja sowas einfach gerne wissen. Offen sein ist immer besser als jetzt sich irgendwelche Sachen zu überlegen.

LG

Beitrag von goldtaube 28.04.10 - 18:02 Uhr

<<ja er hört um 21.30 uhr auf fährt dann mit dem bus u bahn nach hause wo er dann ungefähr um 23.30 uhr ankommt.
und das jeden tag morgens um 7 uhr los damit er um 11 da ist und abends um 21.30 da weg und das alles für 1100 euim monat...find ich ein bissle wenig. <<

Er hat doch normale Arbeitszeiten. Von 11 bis 21:30 Uhr sind 10 Stunden. Das ist normal, gerade in seinem Job.
Die Fahrtzeiten sind sein Problem. Er muss sich also entweder was anderes suchen, wo er nicht so lange Fahrtzeiten hat oder aber näher zur Arbeit ziehen.

Beitrag von usa 28.04.10 - 17:37 Uhr

--------ich blick irgendwie nicht durch und fühl mich n bissle angeflunkert.hab noch nie gehört davon dass man 1.mai arbeiten muß-------


meinst du generell oder nur in der firma von deinem freund?

also mittlerweile ist es ja leider schon fast normal wenn man am feiertag, selbst 1. mai, arbeiten muß in bestimmten bereichen.
klar, im gastro- oder pflegebereich usw. ist es ja normal und geht nicht anders, aber ich meine eher einzelhandel. da krieg ich schon einen zuviel wenn ich bspw. lese, dass über ostern oder gar weihnachten komplett auf ist #augen vorher gin es ja auch ohne und die feiertage waren heilig, wie es sich auch gehören sollte! es reichen die sonntage schon #augen

hast du kein vertrauen oder wie kommst du darauf, dass er dich anflunkert?


Beitrag von lilja27 28.04.10 - 17:43 Uhr

hm ich arbeite auch am 1 mai, und an ostern pfingesten ,weihnachten , sylvester etc. und arbeite 10 std.

Wenn du ihm nicht glaubst fahr hin.

lg

Beitrag von hfs 29.04.10 - 07:34 Uhr

Hallo,

es ist Mittelschicht würde ich sagen, die dein Freund da arbeitet....
Und klar gibt es Leute, die am 1. Mai auch arbeiten müssen, mein Mann zählt auch dazu!
Wie das mit der Bezahlung von den Überstd aussieht, keine Ahnung, das kann man so nicht wissen.

Wieso bist du denn so mißtrauisch? Hat das irgendeinen Grund?

LG

Beitrag von schnuffelschnute 29.04.10 - 10:19 Uhr

Mein Mann arbeitet an allen Feiertagen, wenn es der Schichtplan so hergibt

Beitrag von mausen71 29.04.10 - 15:38 Uhr

Jepp,
meiner arbeitet auch am 1. Mai,sowie Ostern,Pfingsten Sonntage usw
Bei ihm auf der Firma ist das freiwillig,weil das zusätzliches Geld ist,kommen fast alle immer freiwillig.