Kindlein komm Tee und Allergien bzw. Heuschnupfen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nini14 28.04.10 - 16:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe mir auch gerade meinen ersten Kindlein-komm-Tee bestellt.
Beim Surfen im Netzt habe ich gerade gelesen, das der Tee ein wenig "Heuartig" sein soll.
Ich habe extremen Heuschnupfen udn kann in der Zeit nicht einmal ein Bad mit irgendwelchen Düften in der Art nehmen. Da bekomme ich sofort Luftmangel.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Tee in kombination mit Heuschnupfen und Kreuzallergien??

Vielen Dank für Eure Hilde und einen ganz schönen Nachmittag weiterhin.

LG

:-D

Beitrag von guayaba79 28.04.10 - 21:34 Uhr

Hi,

Du hast zwar schon heute nachmittag geschrieben, aber ich habs jetzt erst gesehen. Ich trink den Himbeerblättertee ( lose) und der sieht auch aus wie getrocknete Wiese aber bei mir hat der trotz Heuschnupfen nix gemacht. Evtl. liegts daran, dass da keine Pollen drin sind oder, dass die durch das heiße Wasser gar nicht zum Rumfliegen kommen.

Also wie gesagt, kannste ruhig probieren, merkst wahrscheinlich nix.

Viel Glück!