Zahnen mit 3 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 10petra 28.04.10 - 16:20 Uhr

Hallo,
kann es sein, dass unser Kleiner mit 3 Monaten zahnt?
Er schreit teilweise mind. 10 - 15 min. total schrill wie wenn er Schmerzen hat und lässt sich dann kaum beruhigen.
Dabei fasst er sich aber NICHT an den Mund bzw. nimmt NICHT die Finger in den Mund. Kann das trotzdem das zahnen sein?
Sabbern tut er auch etwas seit kurzem.

Viele Grüße

Beitrag von energizer 28.04.10 - 16:38 Uhr

Bei unserer Maus sind die Zähne auch in dem Alter eingeschossen. Also kann es schon sein! Aber vielleicht steckt er auch gerade in einem Schub...

Wenn du es aber absolut seltsam findest, würde ich einfach mal zum Kinderarzt gehen. Der kann dich sicher beruhigen und du kannst ausschließen, dass es doch was anderes ist!

LG energizer

Beitrag von tina-mexico 28.04.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter ist das Einschießen der Zähne mit 10 Wochen passiert. Sie hat viel gejammert und gesabbert und die Faust in den Mund gesteckt.

Wenn Dein Sohn das nicht macht, kann auch ein Schub (um die 12. Woche) dahinterstecken. Kannst Du Blähungen/Bauchweh ausschließen?
Sicherheitshalber würde ich zum Arzt gehen...

Viele Grüße
Tina

Beitrag von qrupa 28.04.10 - 18:00 Uhr

Hallo

bei unserer Maus kam der erste Zahn mit nicht ganz 4 Monaten durch, der zweite ien Woche später. Angefangen hat das Gejammer aber schon mit 8 Wochen. Ist zwar selten, dass es so früh ist, aber nicht unmöglich.
ich würde aber trotzdem mal einen KiA drauf schauen lassen. Auch ein Pilz oder ähnliches im Mund kann fies weh tun und kommt relativ oft vor.

LG
qrupa