Viel Wasser in den Beinen, zum FA???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piny86 28.04.10 - 16:38 Uhr

HI, meine frage steht ja schon oben, es ist so das ich ja auch schon eine strumpfhose extra dafür trage, nur die beine und füße sind trotzdem mega dick. sollte ich es doch mal dem fa zeigen? ist es schädlich fürs baby?

Liebe grüße





piny86, 33. Woche

Beitrag von mandragora58 28.04.10 - 16:44 Uhr

hallo

hatte erst einmal einen tag wasser in meinen ss:-p

aber: viiiel trinken (wasser, schorle, kräutertee), mind 2l

dann viiel salz (z.b. salatgurke schneiden, salzen,) salzstengel...
dazu vit b12 und b6 (oh, das weiß ich nicht mehr obs 6 war??) nehmen
ein meersalzbad (oder fußbad) machen
füße hochlagern

auf keinen fall salzarm, keinen reistag o.ä. machen! und auf keinen fall brennesseltee!!!

lg do 31.ssw

Beitrag von brille09 28.04.10 - 16:49 Uhr

Das mit "auf keinen Fall" Reistag, Brennnesseltee, .. ist genauso Quatsch wie das, was man früher gemacht hat genau damit! Ich mein, man soll die Entwässerung nicht übertreiben, aber ich trink z.B. einmal täglich ne Tasse Brennnesseltee und das tut mir sehr gut und ist sowohl nach FA als auch Hebi völlig in Ordnung. Nur Entwässerungstabletten oder sowas darf man selbstverständlich nur nach Anweisung nehmen.

Beitrag von wespse 28.04.10 - 16:53 Uhr

Will dir ja keine Angst machen, aber kann eine massive Wassereinlagerung nicht auf eine SS-Vergiftung hindeuten?#kratz Frag mal lieber beim FA nach. Lieber einmal zu viel gefragt...

Beitrag von yale 28.04.10 - 17:41 Uhr

Du kannst es mal dem FA zeigen ob sich Ödeme bilden,ich hatte in meienr ersten SS megaviel Wasser in den beinen aber war alles gut.

Hab heut auch festgestellt das ich wieder einlagere.

Da war man mal 1 Tag nicht draußen und dann das #augen

Im Auge behalten und im Zweifel FA zeigen,das ist meine meinung.

Alles gute

Beitrag von catch-up 28.04.10 - 17:53 Uhr

Na ich würds beim nächsten Termin jedenfalls mal checken lassen!

Ich hab auch wasser! Einfach überall! Mein FA meinte, dass man da nicht viel machen kann, aber wenn du so viel wasser hast, dann sollte man mal die Ursache dafür klären! Dafür müsstest du vielleicht auch ein paar Tage stationär (wurde mir auch schon angedroht)

Beitrag von mini-fienchen 28.04.10 - 18:27 Uhr

ich hab auch viel wasser
war deshalb auch sofort zum doppler geschickt worden.
nun scheint alles ok zu sein
nur wird es nicht weniger sondern mehr:-(

der doc wird am mo nochmal danach schauen und die woche drauf muß ich wieder zum doppler.

ich würde es mal abklären lassen
denn wenn es zu doll wird kann es zu ner ss-vergiftung kommen.


lg claudia 36+6ssw

Beitrag von indigia 28.04.10 - 18:39 Uhr

Auf jedem Fall dem FA zeigen und bei der nächsten Kontrolle klären lassen. Ich habe auch sehr viel Wasser in den Beinen, war auch 3 Tage im KH wegen Gestoseverdacht, doch alle Untersuchungen waren in Ordnung. Falls es dich beruhigt, du kannst ja jeden Tag den Blutdruck messen bis zur Kontrolluntersuchung.


Lg


Indigia, 38+2