Vliesmatratze vom Roba Komplettbett ausreichend?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von augustmami2010 28.04.10 - 16:48 Uhr

Hi zusammen,

überlege bei MyToys das Roba Komplettbett zu bestellen.
Meint ihr die Matzratze ist ausreichend?

-Matratze: Polyestervlies, Höhe 7 cm

http://www.mytoys.de/Roba-Kinderbett-komplett-Buche-Dekor-Schmetterling-70-x-140-cm/Komplettangebote-Kinderbetten/Kinderbetten/KID/de-mt.fu.ca08.03.%28de-mt.fu.ca01.01.03%29/2006807

Danke schonmal und Grüßle #blume
#tasse

Beitrag von kein-ohr-hasen 28.04.10 - 16:54 Uhr

Hallo!

Eine Freundin von mir hat ein Roba Bett mit Matraze; sie hat sich dafür entschieden eine hochwertige Matraze aus dem Fachhandel nachzukaufen da die Vliesmatraze absolut nichts getaugt hat.
Mh, wenn du das Bett wirklich willst - dann kannst du ja immer noch eine bessere Matraze nachkaufen oder?

Liebe Grüße

Daniela

Beitrag von augustmami2010 28.04.10 - 17:00 Uhr

ja das stimmt, nur dann überlege ich schon wieder ob ich stattdessen ein günstigeres (Einzel)Bett in Ebay ersteigern soll und dazu eine hochwertigere Matratze.... Preislich wäre ich dann fast gleich (hätte dann allerdings keinen Himmel) Braucht man den eigentlich?#kratz

Meinst du die Bettwäsche die beim Roba-Set dabei ist, ist ausreichend oder sollte man da auch "Geschiss" machen? ;-)

Beitrag von cori0815 28.04.10 - 18:09 Uhr

Die Frage ist immer: was muss eine Babymatratze aushalten? Wenn du dir mal überlegst, wie wenig Gewicht auf die Matratze einwirkt, kannst du dir vorstellen, wie wenig Substanz ausreicht, um eben dieses Gewicht zu tragen/zu stützen.

Wissenschaftler sind längst zu der Einsicht gekommen, dass Babys keine besonders hochwertigen Matratzen brauchen (was den Liegekomfort angeht), sondern dass es eher darum gehen sollte, den Wärmestau zu verhindern.

Darum sind die ganzen teuren Markenmatratzen vor allem deshalb in der Werbung sooooo gut fürs Baby, weil ihr Verkauf gut für den Hersteller/Vertreiber ist. Lass dich nicht neppen und lege dein Baby erstmal auf die günstige Vliesmatratze!
Stiftung Warentest hatte mal einen Artikel zum Thema Babymatratzen, der war diesbezüglich sehr aufsschlussreich.
Was mir viel wichtiger wäre: der Schadstoffgehalt. Darüber könntest du sicher was bei Ökotest finden.

LG
cori

Beitrag von axaline 28.04.10 - 21:29 Uhr

Definitiv nein !
Du solltest Dir dazu eine vernünftige Matratze kaufen, die Vliesmatratzen ziehen sehr schnell Feuchtigkeit und fangen anzu stocken !
Habe das selbst erlebt bei einer Roba-Vliesmatratze !

Gruß Janine

Beitrag von sonja199 28.04.10 - 23:52 Uhr

Hallo
ich würde auch eine andere, bessere Matratze kaufen.

Dein Kind soll ja länger drauf schlafen und da rentiert sich eine bessere schon denk ich.


Wir haben die Polarstern von Träumeland.

Lg

Beitrag von yorkie 29.04.10 - 08:32 Uhr

Also steinigt mich nicht, aber ich behalte erstmal mein Roba-Bett und benutze die Vliesmatratze, ich finde sie ist nicht so schlecht und eigentlich auch nicht wabbelig oder so...

Wenn ich dann immer noch das gefühl hab, ne das ist nix, geh ich halt ins geschäfft und nem eine andere!
Lg
Yorkie