Zwillinge?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nana88 28.04.10 - 17:09 Uhr

Hallo,

Wäre es nach heutigem Stand der Technik noch möglich nicht zu erkennen dass es Zwillinge sind? Jeder sagt zu mir dass da bestimmt 2 drin sind, daraus mach ich mir nix. Aber es klopft auf der linken seite des Oberbauch und im selben moment an der rechten unteren Seite, zB... liegt das Kind einfach schräg oder mach ich mir bzgl seltsamer Zwillingsverdächtigungen zuviel Gedanken?

Beitrag von snoopy2709 28.04.10 - 17:14 Uhr

glaub ich eher nicht, dass sich da noch jemand versteckt hat.
bei mir sind auch oft an mehreren stellen gleichzeitig bewegungen, manchmal wackelt sogar der ganze bauch extrem doll.
lg snoopy mit ole 30ssw

Beitrag von blackorchid 28.04.10 - 17:43 Uhr

Hallo!

Bei einer Bekannten wurde erst im siebten Monat - die genaue Schwangerschaftswoche weiß ich nicht - festgestellt, dass sie Zwillinge bekommt. Wie das passieren konnte, kann ich mir auch nicht erklären.

Dir wünsch ich alles Gute!
Lieben Gruß,
blackorchid

Beitrag von tina2802 28.04.10 - 17:46 Uhr

Hallo,


ich glaube mich dran erinnern zu können das hier auch mal eine Userin war die in der 33 Woche zwei herzchen mit angelsound gehört hat es aber hiess das es nur eins wird...

Sie ist dann nochmal zum Arzt und es waren tatsächlich 2...


Ich glaube in Ausnahmefällen kann es sowas geben wenn sich das eine wirklich exakt hinter dem anderen versteckt wobei es eigentlich für mich sehr schwer vorstellbar ist...


Gruß Tinchen mit #babygirl Joy Leonie 25+0 inside

Beitrag von petitange 28.04.10 - 18:15 Uhr

Das kann ich mir nicht vorstellen, kommt aber vielleicht auf das US-Gerät an (ich meine, wenn dein Arzt so ein Teil aus den 70ern benutzt ;-)). Ich finde es normal, an zwei Stellen gleichzeitig etwas zu spüren, das Baby streckt sich dann und du spürst z.B die Füsse und die Hände!

Beitrag von jeannylie 28.04.10 - 21:44 Uhr

Also mit einem modernen US Gerät kann das eigentlich nicht passieren, oder der FA ist ein Vollkoffer...

LG
Jeannylie + Zwillis