Es auslösen....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny0507 28.04.10 - 17:26 Uhr

Hi Mädels,

also ich bin heut bei ZT 10 angekommen habe Clomi genommen und war heute im KH zum US wegen dem ES :)
Also ich habe sogar 2 gute Eibläschen und soll am Freitag mit Ovitrelle auslösen.

Jetzt meine Frage wann nach dem Auslösen springt das EI ungefähr ich glaube es waren 40 Std oder 14 Std. also am besten Do, Fr, Sa, So sex haben?
Dann meine 2. Frage er meinte das es sehr warscheinlich ist das es Zwillinge geben kann, da ich ja 2 gute Eibläschen habe. Mal ehrlich, ist das bei jemandem von euch passiert.
Kennt jemand von euch ovitrelle? Hat das auch schon mal jemand von euch gemacht? Hat es bei jemandem geklappt?? Fragen über Fragen Sorry
Bin jetzt wirklich am überlegen ob ich dann überhaupt auslöse weil zwillinge?! Wäre zwar schön aber ich kann mich mit dem gedanken nicht wirklich anfreunden...

Hoffe es versteht jetzt keiner falsch!! Bin etwas verwirrt...

vielen dank schon mal fürs antworten :)

sunny

Beitrag von 1987julia 28.04.10 - 17:54 Uhr

Sind den beide Eier gleich groß?
Na ja, durch Clomifen besteht ein verstärktes Risiko für Mehrlinge, das Risiko ist um das achtfache höher.

Ich finde den Gedanken auch befremdlich dass es erst garnicht klappt und es dann aufeinmal mehr als eins sein soll aber alles Planungssache!;-)

Meine Freundin hatte im 1.Clomizyklus 4 gute Eier und ist schwanger mit nur einem Baby. Alles kann nichts muss.

Muss am Freitag zum US, mal sehen ob und wieviele ich habe! :-p

Beitrag von 444444444444444 28.04.10 - 18:16 Uhr

Hallo
Weiter unten gibts eine Diskussion zwecks.. Sex nach dem auslösen..
Meines Wissens waren es 48 Stunden und wollt ihr euch wirklich Do,Fr,Sa,So Sex antun? Wenn dann lieber alle 2 Tage aber da könntest du ja deinen Arzt nochmal fragen.

Bei so einer Behandlung muss man immer mit einer Mehrlingsschwangerschaft rechnen und was ist daran 2 Kinder zu bekommen oder wolltet ihr nur generell eines?

Ich fand das Klasse früher der kurze Altersunterschied zu meinen Geschwistern.
Wir hatten die gleichen Intressen, die gleichen Freunde... Es gab kein du musst aber jetzt auf deinen kleinen Bruder aufpassen.. Oder nein ich nehm dich nicht mit du bist noch zu klein dafür.. Wir haben immer alles gemeinsam getan.

Soll ich dir was erzählen.
Als ich meinen Mann kennenlernte sagte er zu mir er möchte keine Kinder haben. Er wusste aber das ich mein Leben nicht ohne Kinder verbringen möchte und er sagte ok wenn es passiert dann passiert es nur du hast dich dann um das Kind zu kümmern.

Nach 4 Jahren üben habe ich ihn vor den Tatsachen gestellt.. Da es wohl nicht auf normalen Weg klappt möchte ich Hilfe. Er hat sich während dieser Behandlung die jetzt leider schon zwei Jahre geht und wir gerade im 5 Versuch stecken um 180 Grad gedreht..

Er weiss das ich 3 Embryonen zurück haben möchte.. und er fiebert noch viel mehr als ich. und wie sagt er heute zu mir... Zwei möchte er auf jedenfall.. und er möchte auch, dass wir die restlichen Eizellen einfrieren um in ein paar Jahren evtl nochmal eine Kryo starten zu können. Vollgemerkt wenn wir unsere zwei Kinder schon haben.

Er spricht hier schon von einer Fussballmanschaft. (;

Zwillinge sind was ganz schönes am Anfang zwar etwas stressiger aber je älter sie werden umso schöner wird es für die Kinder.

Beitrag von twokidsmum 28.04.10 - 23:02 Uhr

Ich hatte auch 3 Follikel aber gesprungen ist nur eines das 20mm groß war! Die anderen beiden waren zu klein.

FA hat den Eisprung mit einer Spritze ausgelöst. Und nach 34h kam mein #ei

lg