Wie macht ihr einen richtig lecker saftigen Schoko- o.anderen Kuchen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schwarze-sonne 28.04.10 - 17:50 Uhr

Hallo!

ich würde so gerne anfangen zu backen, aber da brauch ich erst mal ein Erfolgserlebnis, dass ich dann am Ball bleibe ;-)

Ich würde morgen zum Gebutstag einer Freundin gerne einen Kuchen machen, evtl. Schokokuchen...

Sollte nicht zu schwer zu machen sein...

Freu mich schon auf Anregungen...

LG

Carina

Beitrag von pizza-hawaii 28.04.10 - 19:19 Uhr

Schau mal hier: http://www.chefkoch.de/rs/s0o8/schokokuchen/Rezepte.html

Ich würde einen nehmen wo flüssige Schokolade in den Teig kommt.

Mein Rezept ist etwas aufwendiger und geht mehr in Richtung Sachertorte.

pizza

Beitrag von doucefrance 28.04.10 - 20:48 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit einem "Herrenkuchen" für die Dame;-)

250 g Butter
3 EL Kakaopulver
2 Tasse/n Zucker
2 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
½ Tasse/n Wasser


Butter im Topf zergehen lassen, Kakao dazugeben, ebenso den Zucker unterrühren und das Wasser nicht vergessen. Alles so lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist.
Die Creme jetzt abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit das Mehl und das Backpulver durchsieben und den Vanillezucker nicht vergessen. Mit den Eiern einen Teig rühren. Die Schokocreme dazugeben, alles verrühren in eine gefettete Kastenform geben und den Teig bei 160° anderthalb Stunde backen.

Den erkalteten Kuchen mit einer Glasur ( 250g Puderzucker in etwas Milch glattgerührt) überziehen.
Ganz lecker dazu: heiße angedickte Kirschen und nicht ganz steif geschlagene Sahne....