Auch eine frage zum Lauflernwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hej-da 28.04.10 - 18:30 Uhr

Hallo Ihr!

Bei unserem KIA hat mein Wurm heute einen Lauflernwagen entdeckt und hatte sichtlich viel Spaß.
Nun meine Frage: Er kann ja noch nicht laufen, zieht sich aber überall dran hoch. Der Wagen rollte jedoch viel zu schnell nach vorn, sodass er nicht hinterherkam....sind die alle so "leichtläufig" oder gibt es auch welche, die sich schwerer schieben lassen.
So würde er sich damit ständig aufs "Mett packen", dass wäre mir zu gefährlich. Mit unserem Staubsauger klappt das irgenwie besser, nur das ich nicht mehr zum saugen komme#rofl

LG

Beitrag von simplejenny 28.04.10 - 19:24 Uhr

jo gibt es. Wir haben so einen wo man die Räder dem Lauftempo anpassen kann. Jetzt im Nachhinein würde ich ihn mir aber dennoch nicht mehr kaufen, weil er zu teuer war für einen relativ kurzen Nutzungszeitraum. Sonst war er toll.

zum Beispiel hier:

http://www.yatego.com/holzfarm/p,4bc1dfbd74759,42b02b095c0142_5,verneuer-lauflernwagen-mit-bremse?sid=03Y1272475423Y01ffab56d068107fdc

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von koalamausi 28.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

meine Schwiegereltern haben für meine große Tochter einen alten Holzpuppenwagen "restauriert"#verliebt. Er sieht super toll aus, hatte aber das gleiche Problem.

Wir haben einfach dicke Bücher (Opa hat so tolle, schwere Bildbände :-p) reingelegt und dann fuhr der Wagen schön langsam.

Übrigens schiebt unsere Kleine (nächste Woche ein Jahr alt) den Wagen jetzt im Garten hin und her und das ohne Bücher, den das Gras bremst den Wagen auch. Ist jetzt im Sommer eine tolle Sache.

Liebe Grüße
Koalamausi