Frage zum Abpumpen?!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von superstar01 28.04.10 - 19:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage zum Abpumpen. Meine Kleine ist jetzt 6 Wochen alt und ich hatte zuvor soooo viel Milch, dass ich noch nicht abgepumpt habe, bis sich der Rhythmus einstellt. Jetzt spritzt es nachts nicht mehr so stark aus mir heraus =)))) und ich wollte das Abpumpen mal testen. Dazu habe ich eine Frage.

Wenn sie z.B. gg. 14h rechts trinkt (sie trinkt eigentlich immer nur eine Brust, da sie nicht so lange trinkt) hat meine Hebamme gesagt, soll ich danach die linke Brust abpumpen. Aber nun meiner Frage: Ist dann die linke nicht für die nächste Malzeit "leer"?
Bekommt sie dann da noch genug raus?

Habe heute zum ersten Mal probiert, abzupumpen (habe Handpumpe von Avent), kam aber nix bzw. 5-6 Tropfen raus. Wie war das bei Euch am Anfang?
Hat es sofort funktioniert?

Könnt Ihr mir Tipps geben?

Ich freue mich über Antworten und Eure Hilfe,
#danke im Voraus!!!!

Beitrag von lissi83 28.04.10 - 19:10 Uhr

Huhu!

Wenn du direkt nach dem Stillen, die andere Seite abpumpst, ist deine kleine ja erstmal satt! Bis die kleine wieder hunger hat, sit wieder genug da! Die Brust ist 1.nie richig leer und 2. wird beim Stillen/pumpen, schon wieder die Produktion für nachschub angeregt:-) Die Milchmenge richtet sich ja nach der Nachfrage, und wenn du nun regelmäßig pumpst, dann stellt sich die Brust auch auf diesen Bedarf ein!

Beim Pumpen bekommt man meistens nicht so viel raus, wie die Kinder raus bekommen würden durchs saugen! Bei mir klappte das Pumpen mal super mit 100ml, mal bekam ich nur 10 ml raus! Das hing davon ab, ob ich es geschafft habe, den Milchspendereflex auszulösen oder eben nicht!

Manche Mamas kriegen überhaupt nix raus!

Schau wie es weiter klappt:-)

lg