schwanger trotz mens ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von putzfee83 28.04.10 - 19:30 Uhr

hallo

frage steht ja schon oben... ich hätte am 17. meine mens bekommen müssen aber sie kamm nicht . am 18. gegn abend hatte ich etwas blut am toi papier. das ging drei tage war aber nicht viel hat nicht mal für nen ob gereicht ...
kann es nun sein das es vielleicht doch geklappt hat ?

lg putzfee

Beitrag von nycy27 28.04.10 - 19:31 Uhr

Es könnte schon sein ! hast du schon mal einen SST gemacht ???

Beitrag von putzfee83 28.04.10 - 19:33 Uhr

nein bis jetzt noch nicht . weil ich es eigentlich für unmöglich halte.hatte aber diesmal keine unterleibsschmerzen die habe ich sonst ganz extrem.
bin extrem launisch und sehr nah am wasser gebaut... alles sehr merkwürdig...

Beitrag von bibbi5 28.04.10 - 19:36 Uhr

mach nen test dann hast du gewissheit

Beitrag von kueho 28.04.10 - 19:32 Uhr

Hallo.

Ich hatte das auch mal einen Monat. War minimalste Blutung und ging nur 2-3 Tage. War darauf auch beim FA weil ich dachte ss zu sein. War aber nicht so, und die Gyn meinte, dass das normal sein kann, dass man sie mal nur so kurz und so schwach hat.

LG

Beitrag von shanila 28.04.10 - 19:43 Uhr

Kann auch sein das sich deine schleimhaut nicht richtig aufgebaut hat,ist dem so blutet man auch nicht arg. empfehle dir sicherheitshalber einen SSt zu machen.

#klee